Frage von whitelotte, 58

J1 beim Kinderarzt?

Was passiert genau bzw wie is es bei euch abgelaufen?? Bitte antwortet schnell dann wäre mir sehr geholfen ☺️

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kartuffelsuck, 44

Hallo :) Ich musste da so einen ewig langen Fragebogen mit mega merkwürdigen Fragen ausfüllen xD und dann hat die mich noch paar Sachen gefragt und halt anschließend so nen ganz normalen Gesundheitscheck gemacht (Wiegen, Messen, Reflextest, etc..) - das war es dann auch schon :)

Kommentar von whitelotte ,

Also nix mit ausziehen?

Kommentar von Kartuffelsuck ,

Unterhose und BH durften bei mir anbleiben :)

Kommentar von whitelotte ,

Hat der sich das dann genauer angeschaut 

Kommentar von whitelotte ,

Also hat der kurz unter bh und Unterhose gekuckt

Kommentar von Kartuffelsuck ,

Ne hat er nicht

Kommentar von whitelotte ,

Ok danke

Antwort
von SamsHolyWorld, 15

Hallo whitelotte,

Bei der J1 wird dein gesundheitlicher Zustand gecheckt. Also sowohl deine physische als auch deine psychische Gesundheit. Dein Arzt wird dir also Frage  stellen bzgl Rauchen, Alkohol, familiäre Situation usw. Du wirst gewogen, gemessen dein Blut wird untersucht, du wirst abgetastet und dein Impfstatus wird gecheckt.

Und ja im Vornerein schonmal, ja es kann sein dass der Arzt sich auch deine Brust anschaut. Das ist aber ein Arzt. Es ist nicht seine erste jugendliche Brust die er gesehen hat und auch nicht die letzte. Als Arzt macht man sich darüber keine Gedanken, das ist für einen normal und der Alltag. Patienten machen sich dafüber immer viel zu viele Gedanken.:-)

Die J1 ist aber nichts schlimmes. Ich habe noch keinen Patienten erlebt der das im Nachhinein schlimm fand.

Liebe Grüße 

Antwort
von lili233, 35

Diese vorletzte, sehr wichtige Vorsorgeuntersuchung (J1) beim Kinder- und Jugendarzt sollte zwischen 12 und 14 Jahren
(vom 12. Geburtstag bis zum vollendeten 15. Lebensjahr) stattfinden. Es
ist ein Check der körperlichen und seelischen Gesundheit, der komplett
von den Krankenkassen übernommen wird.

Im Rahmen dieser Vorsorge werden Größe, Gewicht und der Impfstatus
sowie Blut und Harn überprüft. Bei der körperlichen Untersuchung klärt
der Arzt die pubertären Entwicklungsstadien sowie den Zustand der
Organe, des Skelettsystems und der Sinnesfunktionen ab. Fehlhaltungen
aufgrund von Wachstumsschüben sowie chronische Krankheiten können bei
der J1 frühzeitig erkannt und entsprechend behandelt werden. Auch auf
eventuelle Hautprobleme, und Essstörungen wie Magersucht oder Übergewicht wird eingegangen.

Der Kinder- und Jugendarzt kennt die Patienten von klein auf – er ist
jetzt nicht mehr der Kinderarzt, sondern der Jugendarzt und fungiert
als Vertrauensperson. Fragen über Sexualität und Verhütung,
Drogenmissbrauch und Rauchen sowie Probleme mit der Familie und dem
sozialen Umfeld können im Rahmen der J1 besprochen und geklärt werden.

Kommentar von whitelotte ,

Danke schaut der dann auch auf die Sachen sag ich ma also muss man sich ausziehen

Kommentar von lili233 ,

ja muss man

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten