Frage von GUARDIANS, 69

J Untersuchung! Muss ich in Unterwäsche sein und mich wiegen?

Hallo! :) Ich bin 14, ein Mädchen und mir ist es sehr peinlich zu dieser J1 Untersuchung zu gehen. Muss ich mich bis auf Unterwäsche ausziehen? Ich bin 162 cm groß, habe Körbchengröße 85D und wiege sogut wie 70 kg, weshalb ich mich auch nicht wiegen möchte...Auch ist meine Mutter dabei, die wahrscheinlich sehr enttäuscht von mir wäre. (Gewicht u. Co.) Ich möchte nicht zur Untersuchung, was kann ich dagegen machen?

Antwort
von LiselotteHerz, 42

Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, man zieht sich immer bis auf die Unterwäsche aus. Wie soll der Arzt oder die Ärztin sonst sehen, ob Deine Wirbelsäule in Ordnung ist? Wie Deine Beine und Füße aussehen, evtl. wirst Du auch abgehört, aber das weiß ich nicht genau ,ob das zur J1 dazu gehört.

Gewogen wird man immer!

Kommentar von GUARDIANS ,

Naja, mir ist es einfach extrem peinlich im BH zu stehen. Selbst nach dem Sportunterricht bleibe ich größtenteils in den Klamotten und gehe so nach Hause (sport ist in den letzten stunden, von daher kein problem)

Antwort
von claubro, 26

1. Muss dir das nicht peinlich sein. Es ist ein Arzt, der sieht viel, wenn der Tag lang ist und dem ist das egal. Er macht seinen Job.

Und zu deiner Mutter: Sieht sie dich nie in Unterwäsche? Auch ohne Waage weiß sie doch wie du aussiehst und dass du etwas Übergewicht hast. Was ändert dabei eine Zahl auf einer Waage?

Du machst dir zu viele Gedanken, eine ärztliche Untersuchung ist nichts Außergewöhnliches. Außerdem kann man nicht immer vor allem weglaufen, nur weil es etwas unangenehm ist.

Je öfter du soetwas tust, desto normaler fühlt es sich an. Irgendwann wirst du auch mal zum Fraunarzt gehen...

Antwort
von magnum72, 21

Du kannst durchaus den Arzt /die Ärztin um ein vertrauliches Gespräch bitten. Deine Mutter muss dem zwar zustimmen, aber solltest du diese Bitte äußern wird der Arzt entsprechend auf deine Mutter einwirken.Du kannst ihm dann all deine Bedenken mitteilen und er wird darauf eingehen. Diese Untersuchungen sind sehr wichtig für deine Zukünftige gesunde Entwicklung. Daher solltest du dich nach dem Vertrauensvollen Gespräch auch untersuchen lassen. Eines aber solltest du wissen nein heißt nein und das auch mit 14. Es hat niemand das Recht Körperlichen Zwang anzuwenden. Insofern kannst du dem ganzen gelassen entgegen sehen. Aber wie gesagt es ist sehr wichtig um zum Beispiel Haltungsschäden schon früh zu erkennen um dann entsprechend gegenzusteuern. Mach dir keine Sorgen . Wird schon.👀😊😉

Antwort
von TUrabbIT, 22

Ich verstehe das es dir unangenhem ist, aber es ist besser mal den Arzt schauen zu lassen, einfach schon um sicherzugehen, das keine Wachstumsstörungen vorliegen.

Aber u kannst soweit ich weiß zum einen auf die Untersuchung verzichten (würde ich nicht zu raten).

Ich würde dir empfehlen, darauf zu bestehen, das deine Mutter rausgeht oder direkt draußen wartet und der Arzt ihr die Ergebnisse nicht sagt (darf er dann nur wenn es gravierend ist).


Kommentar von Ariggos ,

Bis 15 Jahre können die Eltern den Arzt auffordern die Ergebnisse zu sagen. Ab 15 Jahren darf man selber entscheiden, ob der Arzt es sagen darf, oder nicht.

Kommentar von TUrabbIT ,

Okay, habe da Widersprüchliche Informationen zu gefunden.

Antwort
von konzato1, 22

Du mußt nichts machen, was du nicht willst. Niemand kann dich bei einer Vorsorgeuntersuchung zwingen, dass du dich "frei machst".

Antwort
von o0bellaAnna0o, 14

http://www.familie.de/gesundheit/j1-und-j2-569563.html

Informiere dich bitte selbst, das gibt dir die meiste Sicherheit.

Antwort
von Detaa, 25

Die Untersuchung ist freiwillig und bei augenscheinlich gesunden Menschen auch zumindest fragwürdig. Also lass es einfach, es ist Dein Körper und Du alleine bestimmst wann Du zum Arzt gehst.

Antwort
von Skibomor, 31

Ja, du musst dich ausziehen, und ja, du wirst gewogen. Warum sollte deine Mutter enttäuscht sein? Die weiß ja wohl, was du ungefähr wiegst, wenn sie nicht gerade blind ist.


Kommentar von GUARDIANS ,

Nein, sie weiß nicht wieviel ich wiege und schätzt mich auf 60-65 kg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten