Frage von ThxGuteFragenet, 65

Iwie steckt mein rechter Hoden fest!?

Hey, ich (13) und bräucht mal nen guten Rat, ich will lieber Anonym bleiben, weil ich mich ziemlich dafür schäme :/Also, irgendwie setckt mein rechter Hoden ein bisschen oberhalb des Hodensacks fest und ich bekomme ihn da nicht wieder raus. Wenn ich versuche ihn runterzudrücken, geht er immer wieder zurück und schmerzt einbisschen, ich wollte bevor ich mit meinen Eltern oder einem Urologen reden lieber mal so ein bisschen hier herum fragen, ob da jmd ne Ahnung hat, ich mache mir echt Sorgen^^Ich bedanke mich schonmal im Vorraus :)liebe Grüße C.

P.s. Hatte letzte Woche meine OP alles Gut ausgegangen, danke an die Leute, die mich hier so ein bisschen "unterstützt" haben!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 19

Ein Hodenhochstand oder Leistenhoden sind verbreitet und schaden nicht wirklich. Nur durch die höhere Temperatur im Körper (nicht im Hodensack) reduziert die Spermienprodunktion.

Antwort
von Cast3llo, 39

Könnte sich um Hodenhochstand handeln, besser wäre allerdings Du lässt das von einem Urologen untersuchen, denn eigentlch sollte er sich im Hodensack befinde...

Kommentar von ThxGuteFragenet ,

Danke schonmal für die kleine Beuurteilung und das dass so schnell ging :)

Antwort
von Griesuh, 15

Das hört sich sehr nach Hodenhochstand an.

Das kommt bei heranwchsenden und im fortgeschrittenen Alter öfter vor.

Unbehandelt kann das schwerwiegende Folgen haben, bis hin zur Unfruchbarkeit und Orchidektomie ( Entfernung des Hodens) kommen.

Deshalb unbedingt zum Arzt.

Schämen brauchst du dich deshalb nicht. Rede mit deinen Eltern darüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten