Frage von roflcopter9, 20

Itunes: mediathek auf andere festplatte "organisiert" und wieder gelöscht... Wieso sind die originale weg?

Ich wollte (wiederholt, weil itunes ein i-dioten programm ist) meine mediathek auf eine externe Festplatte verschieben, weil ich meine musik nicht auf einer SSD brauche... Und da itunes nicht einfach verschoben werden kann (dann findet es die musik nicht mehr) habe ich die mediathek in den einstellungen verschoben und wollte danach die "Mediathek organisieren", wo explizit steht dass die dateien kopiert werden und die originale bleiben... Gesagt getan, nur dass der neu organisierte ordner von itunes ungefähr 2 gb kleiner war als das original!! Also wollte ich es nochmal machen, und lösche dementsprechend den zu kleinen ordner.... Und plötzlich ist meine gesamte musik auch im original ordner (AUF EINER ANDEREN FESTPLATTE!!!) gelöscht.. -.- kann mir jemand erklären was itunes da schonwieder für einen schmarn gemacht hat?

Antwort
von tomkaller, 4

Zitat:

Kommentar von acoincidence , 19.11.2016
Ich hätte den kompletten Ordner einfach auf den Server/externe Festplatte kopiert und iTunes in der den Einstellungen einfach den neuen Speicher Pfad hinterlegt.

mein Vorschlag

Mit testdisk und einer neuen externen FP zu versuchen das gelöschte iTunes Verzeichnis wiederzufinden.

Wenn das nicht gelingt folgender Versuch, eine CD als MP3 importieren und dann das ganze iTunes Verzeichnis auf eine externe Festplatte zu kopieren. Und zum Schluss die Verzeichnis-Einstellung auf das externe Laufwerk abzuändern.

Viel Erfolg mit dem I...programm.

tomkaller

Antwort
von acoincidence, 14

Und wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann liegt es an der Badehose. 

In Zukunft wirst du vieleicht deine Daten sorgfältiger sicher. 

2 Backup bei normalen Daten und 3 Backups bei persönlichen Daten. Also bei Familien und Kinder Fotos. 

Davon idealerweise eins in ein anderen Haushalt bringen. Bei den Eltern oder verschlüsselt bei Freunden lagern. 

Wer faul ist und trotzdem Daten sichern muss, ist auch mit einer externen Festplatte bei den Eltern am Router angeschlossen auf der sicheren Seite. 

Bitte nicht die Internetverbindung von Mama und Papa zum zusammenbrechen bringen. Dann dauert es nicht lange bis die Festplatte in deinem Briefkasten steckt. 

In deinem Fall könnte eine App helfen die die Daten wiederherzustellen kann. 

Kommentar von roflcopter9 ,

Danke, aber darum geht es hier nicht,

deine etwas herablassend gesonderten tipps sind zwar schön und gut, aber ich habe ein backup, mir geht es hier darum was da passiert ist bei itunes und wie ich das in zukunft besser machen kann, wenn ich bei itunes die mediathek verschieben möchte.

Kommentar von acoincidence ,

Ich hätte den kompletten Ordner einfach auf den Server/externe Festplatte kopiert und iTunes in der den Einstellungen einfach  den neuen Speicher Pfad hinterlegt. 

Deine und meine Methode habe  Nachteile also ist ein Backup immer angeraten 

Das du nach dem übertragen mehrer GB Unterschied hattest ist angeblich normal und nachzulesen unter Nachteile 

http://www.giga.de/downloads/itunes/tipps/itunes-mediathek-verschieben-musik-und...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community