Frage von minaalea, 178

iTunes - Kaufen geht nicht?

Hallo,

ich habe iTunes, dazu auch 15€ Guthaben aufgrund einer Geschenkkarte (schon eingelöst, wird auch angezeigt). Jetzt will ich mir einen Film kaufen, klicke auf "kaufen", Passworteingabe und Bestätigung kommt, "Verbindung zum iTunes Store" wird angezeigt, aber es wird weder der Betrag von meinem Guthaben abgezogen, noch erscheint der Film irgendwo als gekauft, es passiert einfach nichts.

Woran liegt das, was kann ich tun? Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeterWolf42, 134

Servierprobleme vermutlich. Starte iTunes neu und versuche es nochmal. Wenn es gekauft wurde, wird eine Wolke angezeigt und du kannst es laden, wenn kaufen erscheint, wurde es nicht gekauft und du kannst es nochmal versuchen.

Kommentar von minaalea ,

habs probiert, funktioniert immer noch nicht. an dem alter kanns meiner meinung auch nicht liegen (17), in den nutzerbedingungen steht ja ab 13 oder so.

Kommentar von Govaa ,

Ich vermute mal es sind die Ports deiner Firewall.. Hast du denn schonmal etwas heruntergeladen in iTunes? Wenn ja ist mit der Portfreischaltung alles OK. Wenn nicht, google nach iTunes + Portfreigabe und folge den Anweisungen, spezialisiert auf Euren Router/Modem.
VG

Kommentar von minaalea ,

Kauf war jetzt erfolgreich, nun kommt Fehlercode Nr. 5105. Neu starten von iTunes bringt auch nichts. ist zum verzweifeln das ganze

Kommentar von PeterWolf42 ,

Welchen Film willst du denn?

Kommentar von minaalea ,

Der Teufel trägt Prada, wie gesagt Kauf erfolgreich, wird angezeigt & wurde von Guthaben abgebucht, nur eben der Fehlercode jetzt.

Kommentar von PeterWolf42 ,

Hast du den Rechner mal neu gestartet?

Kommentar von minaalea ,

nein, aber woanders stand, mal solle den bonjour prozess im task manager beenden, jetzt funktioniert es! danke für deine hilfe:)

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 90

Zu lahmes Internet. Um einen Film zu laden, welcher gerne 1GB beträgt, muss eine sehr flotte DSL- besser VDSL-Verbindung vorhanden sein. Ausserdem möglichst kein 2. User der das Wlan benutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community