Frage von Piccolo16, 42

its canada time apply now formular anmeldung?

Hey, wie manche hier vllt schon wissen plane ich nach meinem Grafikdesign Fachabi (wäre in so ca 3 1/2 -4 Jahren) nach Kanada auszuwandern. Nun habe ich mich in letzter Zeit mal viel erkundigt was das Auswandern dort hin angeht und was die einzelnen Provinzen bzw Staaten für Einwanderungsbedingungen haben. Vor kurzem bin ich auf eine Seite gestoßen namens http://www.itscanadatime.com/ (vllt kennt die hier ja sogar jmd) . Heute habe ich mich dort dann bei dem Fenster unter Apply Now angemeldet weil ich dachte so komme ich vllt an weitere Infos was die einzelnen Staaten und was man sonst vor dem auswandern wissen solte ran. Habe aber dann garnicht realisiert das ich mich da ja vllt direkt schon für so ein "Auswanderungsprogramm" beworben haben könnte, bin direkt etwas nervösgeworden aber bin mir halt nicht sicher weil man nicht gerade viel in das Feld eingeben muss, habe dann nur ne E Mail bekommen wo drin stand das die sich bei mir Melden. Also was meint ihr was das heisst? sry für den riesen text und danke euch schonmal

Gruß

Antwort
von vancouver97, 27

Nichts - wenn du nichts bezahlt hast und keine persönlichen Daten wie Kreditkartennummer etc angegeben hast. Lass solche Visahelferorganisationen, die nehmen nur verzweifelten Visabewerbern das Geld weg. 

So jetzt zu Kanada: Mein Freund kommt Vancouver und deshalb studiere ich da jetzt. Selbst das eigentlich einfache 4-Jährige Studentenvisum zu bekommen war echt aufwändig und hat Monate gedauert. Nach deinem Fachabi kannst du sicher nicht nach Kanada auswandern, du wirst kein Visum bekommen. Ganz sicher. Deshalb, reise nach Kanada, schau dir alles an (auch im regnerischen oder je nachdem sogar sehr verschneiten Winter!). Dann mach eine Ausbildung oder ein Studium hier, oder ein Studium in Kanada, was leider viel kostet. Nach deinem Studium/Ausbildung in Deutschland musst du noch ein paar Jahre Arbeitserfahrung sammeln und perfekt Englisch sprechen und wenn du dann Glück und Skills hast, bekommst du VIELLEICHT ein Visum. Noch dazu war es früher leichter, als es noch die Skilled Worker List mit wichtigen Berufen gab, einfacher. Jetzt haben die das und ein komisches System, dass sie "Express Entry" nennen. Ich hasse es und selbst ich (obwohl ich da lebe und da studiere) muss wahrscheinlich nach den Studium in 3 Jahren gehen... Aber ich finde, du solltest es trotzdem probieren, nach Ausbildung/Studium. Es lohnt sich! Ich liebe mein Leben in Vancouver, Kanada ist super! Du schaffst es evtl, wenn du wirklich willst, aber jetzt nach Fachabi bleibt dir wirklich nur erstmal ein Touristenvisum.Hier sind alle wichtigen Infos zu Visa, Möglichkeiten:


http://www.cic.gc.ca/english/


Good luck and (hopefully) welcome to Canada soon!

Kommentar von vancouver97 ,

Und nochwas: Es gibt doch für Deutsche z.B. ein immerhin einjähriges Work&Travel Visum für ganz Kanada. Ich als Schweizerin hatte die Chance nicht (kein Visum für uns...), aber ich finde es für Deutsche future immigrants eine gute Möglichkeit, Kanada besser kennenzulernen.

Kommentar von Piccolo16 ,

Genau, wäre auch noch eine Möglichkeit wenn ich mein Fachabi habe Work&Travel zu machen.

Kommentar von Piccolo16 ,

Danke erstmal für die ausführliche Antwort.

Achso also kosten die richtigen Websites was ? Dann ist gut dachte schon ich hätte Misst gebaut^^ Aber an sich sieht die Seite doch ganz gut aus. Wenn man noch mal extra Hilfe bekommen kann ist doch immer gut.

Ja Vancouver wäre auch mein Ziehl, vllt nicht direkt mitten drin weils bestimmt sehr teuer ist aber so richtung Surrey und Crescent Beach. Habe auch schon gehört das es wohl bis 3 Jahre dauern kann bis alles geregelt ist und man dann wirklich auswandern kann. Warum sollte ich ganz sicher keins bekommen ? In dem Fachabi habe ich auch Praktika, sodass ich anschliessend auch die abgeschlossene Ausbildung in dem Bereich habe. Ja Studium dort wäre schon super toll, aber werde ich denk ich nicht bezahlen können. Zwingend braucht man Berufserfahrung doch nicht? so weit ich weiss gibt das im Punkte Systhem "nur" extra Punkte, klar auf die könnte es zum Schluss ankommen, aber schaffen könnte man es auch ohne.
Hört sich ja so an als wäre es fasst unmöglich an ein Visum zu kommen, und ich hielt es schon für schwer an ein Visum in USA zu kommen^^ Wie kann ich denn am besten Englisch üben ? Also gut sprechen und verstehen kann ich, aber so ganz reichen würde es nicht denke ich, sage mal so Serien und Filme auf Englisch guckenist kein Problem.

Dachte das Skilled Worker war schwer, weil man da ja nen bestimmten Beruf brauchte und da musste man auch noch aussergewöhnlich gut sein, halt beweisen dass man etwas besser kann als die Kanadier weil die ja ein ja sonst eigl nicht bräuchten. Was genau Express Entry ist weiss ich garnicht mehr...

Ich will es auf jeden fall und werde es auch versuchen, und hoffe nur zu sehr das es klappen wird.

Danke dann gucke ich da auch nochmal vorbei.


Antwort
von baindl, 10

Das hat absolut nichts mit der offiziellen Seite zu tun. Die Domain ist erst vor wenigen Monaten ins Netz gestellt worden und dient vermutlich nur der Abzocke.

http://www.whois.com/whois/itscanadatime.com

Hier findest Du seriöse Infos zu Einwanderung.

http://www.cic.gc.ca/english/information/offices/missions/vienna.asp

Kommentar von Piccolo16 ,

Achso, ja das konnte ich nicht wissen, aber danke für die Info dann lass ich wohl lieber die Finger von der Seite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community