Frage von kklszjklm, 53

Italienische Grammatik - Wer hilft mir mit dem pronome diretto?

Hallo :)

Wisst ihr, wie man die Frage richtig beantwortet?

Also man muss statt il compito das pronome diretto einfügen. (In diesen Fall: li) Aber wisst ihr, wie man dieses Beispiel richtig beantwortet? Bei den anderen weiß ich es, doch die Antwort in der Klammer irritiert mich irgendwie. Als Beispiel steht dabei: Chi ha chiuso le classi? (il bidello) -> Il bidello le ha chiuse.

Avete finito i compiti? (non ... ancora)

Ich habe seit einem Schuljahr und einem Semester Italienisch.

Danke schön im Voraus!!
Lg kklszjklm :D

Antwort
von Maxipiwi, 37

Non li abbiamo ancora finiti. 

Hoffe ist richtig so :)

Kommentar von kklszjklm ,

Ok danke!! :D

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 26

Die Antwort von @maxipiwi ist korrekt!
(Aber ein No, würde ich noch davorsetzen.)

Wobei es immer mehrere Möglichkeiten gibt:

Chi ha chiuso le classi?
Il bidello le ha chiuse. - Le ha chiuse il bidello.

Avete finito i compiti?
No, non li abbiamo ancora finiti. - No, ancora non li abbiamo finiti.

Kommentar von kklszjklm ,

Vielen Dank!! :D Geht diese Variante auch: No, non li abbiamo finiti ancora.

Kommentar von latricolore ,

Nein, denn es gibt etliche Adverbien (sempre, mai, appena,...), die zwischen dem Hilfsverb und dem  Partizip stehen.
Und zu denen gehört auch ancora.
Wenn man es besonders betonen bzw. eine Frage beantworten will, kann man ancora an den Anfang stellen.

Aber gesprochene Sprache und das Lernen derselben sind erst einmal - bis man sie halt einigermaßen kann ;-) - zwei Paar Schuhe.
In deinem Unterricht geht es ja genau darum, die korrekte Stellung dieser Adverbien einzuüben, daher solltest du dich besser auch daran halten und es so schreiben!

Kommentar von kklszjklm ,

Ok vielen, vielen Dank!!!! ☺😘😀👍

Kommentar von latricolore ,

Immer gern :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community