Frage von marialein90, 28

IT Sicherheit für große Anlagen?

Hallo ihr Lieben! Mal wieder hoffe ich auf eine Antwort von euch. Mein Freund arbeitet bei einem Unternehmen mit großen Anlagen und da kam im Unternehmen das Thema IT Sicherheit auf. Nun hat er hier keinen Account und gestern Abend beim Kochen kamen wir auf die Idee, dass ich es hier mal probiere. (Er liest dann mit)

Ist hier jemand, der sich damit auskennt und Tips geben kann, was gut ist und wovon man die Finger lassen sollte? Gibt es Firmen, die komplett Pakete anbieten? Also einen Rundum-Servive und nicht nur einmal vorbei kommen, etwas installieren und wieder gehen?

Ich hoffe es findet sich jemand!

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nurlinkehaende, 26

Sicherheit ist ein Prozess und kein Produkt.

Verabschiedet Euch von der Idee, das einzukaufen.

IT Security ist zudem sehr vielschichtig:

  • Sicherheit der Daten vor unbefugtem Zugriff
  • Sicherheit der Daten vor befugtem Zugriff aber unbefugter Veränderung
  • Sicherheit der Daten vor befugtem Zugriff über die dienstliche Notwendigkeit hinaus
  • Sicherheit der Daten vor Verlust und unbeabsichtigter Veränderung
  • Verfügbarkeit der Daten und Datenverarbeitungsanlagen
  • Beschränkung der Ausführung von Programmen auf das erlaubte
  • Sicherheit vor Angriffen von innen und von außen
  • Gebäudesicherheit
  • Sind "Admins und Sekretärinnen" gegen Bestechung und/oder Erpressung immun?
  • usw.
Kommentar von marialein90 ,

Vielen Dank! So wie du es erklärst, sollte man jedoch schon einen Fachmann an Board haben. Ich gehe davon aus, dass es für sowas spezielle Dienstleister gibt, die das System betreuen. Liege ich damit falsch?

Kommentar von nurlinkehaende ,

Ja, Du liegst falsch.

Ich wohne wie jeder andere zu Hause bei mir. Lasse ich jetzt jemand anderen für Geld darauf aufpassen, dass keiner meine Post klaut, niemand Fremdes zur Türe hereinkommt, niemand meine Wäsche durchsucht und meine Waschmaschine nicht überläuft? Nein.

Also: Beratung suchen, eine Risikoanalyse durchführen und die Schwachstellen angehen. Intern. Es ist ein Prozess. Ich muss es jeden Tag, jede Stunde und jede Sekunde selber leben.

Klar kann ich mal jemand fragen, ob er einen Angriff auf meine Webpräsenz macht, inkl. Webseiten, Mail, FTP, etc. Angriffen. Danach muss ich aber selber verstanden haben, was ich zu ändern habe.

Externe Fachleute fragen - ja. Extern machen lassen - eher nein.

Kommentar von pontios94 ,

nein du liegst falsch

ein unternehmen wird durchaus bewacht

die schlüssel werden nur an befugte übergeben eine zutrittskontrolle erfolgt usw usw

mal davon abgesehen gibt es auch private haushalte die von pivaten sicherheitsunternehmen geschützt werden und die sind extern

was die fachleute für die it security angeht wirst du dir entweder eigene leute einstellen müssen die dann deine server pflegen warten und sie mit programmen stopfen wie du es willst oder aber du suchst dir einen externen der dann seinen server mit dir teilt was ich einem unternehmen nicht empfehlen würde

mfg

Kommentar von marialein90 ,

Aber geht es nicht auch, dass die Dienstleistungsfirma in diesem Fall keine Daten auf Ihren eigenen Servern hat und nur vor Ort arbeiten und die Daten nur vor Ort abgerufen werden können? Also auf den Servern des Unternehmens?

Kommentar von pontios94 ,

natürlich aber das ist dann natürlich abhängig vom unternehmen

also ein großes unternehmen wie zB siemens (wir gehen davon aus die beauftragen externe) wird dann mit ausnahme der serverräume auch einen oder mehrere räume für diese mitarbeiter bereitstellen müssen mal von den kosten dieser mitarbeiter abgesehen 

daher ist die frage wie groß ist ihr unternehmen, wie viel budget planen sie für solche investitionen und dann vergleichen sie mit einer firma die diese dienste unabhängig ihres standortes durchführt

mfg

Antwort
von ninak85, 18

Also ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen und bin der Meinung, dass man sich auch externe Dienstleister ins Unternehmen holen kann, da diese ein unglaubliches Wissen und viele Arbeiter haben, die speziell dafür ausgebildet sind. Man sollte nur beachten, dass  man sich an keinen unprfessionellen Dienstleister wenden. DANN wird es ärgerlich. Dafür muss man recherchieren. Ich habe das Thema gerade mal gegoogelt und kam auf diesen Artikel. Da steht auch nochmal einiges zu dem Thema drin, falls Ihr euch ausführlicher informieren möchtet http://www.yokogawa.com/de/loesungen/it-sicherheit.htm?nid=megadlist

Ich hoffe ich konnte helfen!

LG Nina

Kommentar von marialein90 ,

Danke für den Tip! Da kann man auf jeden Fall ansetzen. Danke auch von meinem Freund!

Antwort
von Zyrober, 28

Klar, IT Security ist ein großes Thema. Es gibt natürlich Firmen, die da verschiedenste Dienstleistungen anbieten. Z.B: http://www-935.ibm.com/services/de/de/it-services/security-services/ (gibt sicher auch andere und nein, ich krieg kein Geld für Werbung).

Kommentar von marialein90 ,

:D auf Werbung wäre ich jetzt gar nicht gekommen! Danke für deine Antwort! Ich werde das mal so weiterleiten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community