Frage von Apache2002, 119

Ist Heiligabend und Silvester Feiertag oder nicht ich, blicke es nicht (amerikanische Firma in Deutschland). Wer weiß Bescheid?

Meine Schwester hat von 28 Urlaubstage welche die jährlich hat noch 3 Tage übrig.

Sie nimmt diese 3 Tage für den 24,28,29 Dezember und 30,31 nimmt Sie von ihre Überstunden. 25,26 ist Feiertag. Im Januar hat Sie wieder 28 Tage sie muss alle 28 Tage im Einen Jahr verbrauchen

Mein Schwager ( ihr Mann ) hat laut Vertrag 4 Urlaubstage mehr als Sie. Er hat noch 10 Urlaubstage kann die aber bis zum März nächsten Jahres mitnehmen. Er nimmt sich den 28,29,30, als Urlaub bei ihm in der ist aber der 24,25,26 und 31 ein Feiertag. Ab Januar hat er wieder 32 Tage plus seine 7 Tage von Vorjahr, verbraucht er diese 7 Tage nicht bis März verliert er die.

Liegt es,daran Das er in einer Amerikanischen Firma arbeitet und meiner Schwester in einer Deutschen wieso ist das so ?

Antwort
von Nemesis900, 119

Heiligabend und Silvester sind in Deutschland keine Feiertage. Dafür kann der Arbeitgeber Problemlos einen Urlaubstag kassieren. Wenn er das für sich freiwillig als Feiertag deklariert kann er das natürlich machen. Viele Firmen lassen an diesen Tagen auch einfach nur einen halben Tag arbeiten bzw. verrechnen je einen halben Tag Urlaub.

(Abweichend hiervon können natürlich wie immer tarifliche Regelungen sein)

http://www.focus.de/finanzen/karriere/arbeitsrecht/rechte-und-pflichten/tid-1265...

Antwort
von sonnymurmel, 68

Es kommt darauf an wie das firmenintern geregelt ist.

Das Urlaubsjahr kann das Kalenderjahr sein oder aber es kann auch bis zum 31.3 gehen.

Je nach Branche ist der 24.12 und der 31.12. jeweils ein halber Urlaubstag.

Antwort
von Krnknpflgr94, 90

Nun ja, die Anzahl der Feiertage ist firmenabhängig, das kann immer unterschiedlich sein. Und ob es überhaupt Feiertage gibt ist berufsabhängig. Habe zum Beispiel 29 Urlaubstage, aber Feiertage habe ich mehr oder weniger auf gut Glück, je nach Dienst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community