Ist'weniger ist mehr' besser für eine Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Anfangs will man den Partner doch ständig sehen? Man vermisst ihn und freut sich über jede Nachricht von ihm! Wenn du jemanden wirklich liebst dann ist die Sehnsucht wahnsinnig groß! Freiraum schön und gut,aber wie wollt ihr es machen wenn ihr zusammen wohnt? Dann lebt ihr zusammen und sieht sich auch ständig! Erst wenn das klappt ist es auch für die Dauer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janawellinger
14.11.2016, 10:23

Wir leben nicht zusammen 

0
Kommentar von Peppi26
14.11.2016, 12:14

Noch nicht! Aber das kommt ja sicher irgendwann! Wenn man sich anfangs schon wenig sieht, weil man Angst hat sich auf den Sack zu gehen ist es schwierig! finde ich! Zeit für Hobbys und Freunde findet man trotzdem immer!

1

Wenn man nur sehr wenig miteinander tut, dann ist das auch nicht gut. Der Trick ist nicht weniger zu tun damit man mehr mehr hat. Sondern auch mit anderen Leuten und ohne Partner Dinge zu erleben. Aber wenn man sich nicht oft sieht - vor allem am Anfang - dann würde ich mir eher Gedanken machen worauf da eure Beziehung überhaupt basiert.

Es braucht einfach viel Kontakt um eine enge Beziehung mit Vertrauen aufzubauen. Aber evtl. ist eure Beziehung dann auch nicht so tiefsinning und ihr Beide seid damit total zufrieden. Aber ich bezweifle stark, dass dies eine starke Liebesbezihung ist. Das bedeutet - zumindest meiner Meinung nach - auch, dass diese Beziehung viel schneller in die Brüche gehen kann. Denn die starke Bindung fehlt. Kommt da ein Mädl an die gerne mehr Zeit mit ihm verbringt und ihm einfach gesagt öfter zeigt wie gerne sie ihn hat, ist das Ende vorprogrammiert. Es sei denn er mag die Situation so wie sie ist auch. Aber nach meiner Erfahrung ist die Kraft die aus einer starken Bindung hevor geht die man auch oft pflegt der größte Wunsch der meinsten Menschen.

Aber ich kann das eh von hier aus nicht genau beurteilen sondern nur vermuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag mal so: wenn eine Beziehung scheitert, WEIL man sich zu oft sieht, dann passt es einfach nicht. Denn davon hängt die Qualität nicht ab.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich aber bestätigen, dass es förderlich ist, wenn jeder noch immer sein eigenes Ding macht, man 2,3 Tage in der Woche ohne den anderen verbringt. Man hat sich mehr zu erzählen, freut sich denjenigen zu sehen, es entsteht einfach keine Routine. 

Das gilt aber nicht unbedingt für jede Beziehung, ich finde ein Paar sollte seine eigenen Regeln machen, wie es sich für beide am besten anfühlt. Daher ist es eure Sache und deine Freunde können sich keinerlei Urteil erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dauerkontakt kann durchaus die Langeweile zum Vorschein bringen. Auch beim Zusammenleben ist es wichtig den Partner mal gehen zu lassen. Abende mit den Kollegen, Ferien, Wochenenden.

Du hast Recht eine Selbstständigkeit gehört dazu. Man muss den Partner ja auch mal vermissen können.

Du selbst weisst ob deine Beziehung an mangelndem Kontakt stabil ist oder scheitert und nicht deine Kollegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das ganz gut. Wenn man zu sehr voneinander abhängig wird, kommt selten was Gutes dabei raus. Man sollte nicht alles, was man davor mit seinem Leben angefangen hat und was einem Freude gemacht hat, für so viel Beziehungsaktivität wie möglich wegschmeißen, wenn es einem nach wie vor wichtig ist. Deine Freunde kennen euch doch gar nicht gut genug, um das beurteilen zu können. Du musst kein 08/15 Beziehungsleben führen, damit es ein erfolgreiches wird. Finde das ein bisschen anmaßend, ehrlich gesagt, dass deine Freunde sowas einfach behaupten. Kennen die etwa das Erfolgsrezept?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte Ein bisschen "Erholen" vom anderen für ganz wichtig. Nicht nur, weil sich dadurch irgendwelche Wölkchen ganz schnell verziehen, die sich sonst zu heftigem Gewitter auftürme, sondern auch aus einem ganz simplen aber einleuchtenden Grund: 

Was hat man sich nach einiger Zeit noch zu erzählen, wenn man alles gemeinsam erlebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also idealerweise kann man sich jeden Tag sehen und hat trotzdem etwas zu reden. Natürlich kann man nicht immer Action haben und etwas tolles unternehmen. Manchmal isst man einfach zusammen und macht nichts. Die Frage ist eher, ob du das als seltsam empfindest oder du auch einfach mal 30 Minuten in einem Raum mit ihm sein kannst, ohne mit ihm zu sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du erst ein paar Tage mit ihm zusammen bist, würde ich abwarten, dann findest du es von selber heraus, im allgemeinen bin ich auch dafür, daß man sich nicht die ganze Zeit zu sehr auf der Pelle hockt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja irgendwann wenn man zusmamen wohnt, sieht man sich doch jeden Tag :)

Man muss es nur immer frisch halten. Und mit der richtigen person, wirds nie langweilig. Ansonsten kann man sich ja einrichten, wann man sich sieht und wann eben nicht.

Man scheitert nicht automatisch an sowas.. eher wenn die Kommunikation fehlt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer jahrzehntelangen Ehe sieht man sich jeden Tag. Meine Großeltern waren über 50 Jahre glücklich verheiratet, somit widerlegt dies deine Theorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
14.11.2016, 10:02

nicht unbedingt, viele Ehepaare gehen sich auch gehörig auf die Nerven dadurch!

1
Kommentar von Peppi26
14.11.2016, 10:11

Dann sieht man sich dennoch, erst wenn man sich ständig sieht und auch das schön findet passt es! Jeder braucht dennoch seine Freunde und hobbies!

1

Es gibt da kein Patentrezept, sondern es muss für euch als Paar stimmen...

Sieht es dein Freund so wie du fühlt ihr euch beide wohl, hätte er gerne etwas mehr Kontakt könnt ihr einen Kompromiss eingehen.

Aber ich denke er wird auch froh sein, muss er nicht ständig irgend welchen Quatsch schreiben nur damit die Kirche im Dorf bleibt.

Also höre nicht auf andere sondern nur auf euch, dann kommt das genau richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger ist nicht nur besser, sondern auch weiser. Esse mehr als nötig von einer schmackhaften  Speise und du fühlst dich übersättigt. Viel gesünder und weiser ist es, wenn du aufhörst zu essen, solange du noch hungrig bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger ist mehr man muss den anderen auch vermissen können und so weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung