Ist's schlimm, wenn mein Personalausweis abglaufen ist und ich mich für ein Studium bewerben will und eine Wohnung/ Studentenappartement suche(wegenBirkschaft)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gehe zum Amt und beantrage einen neuen. Meist kann man auch einen Vorläufigen bekommen, bis der Richtige da ist.

Bei der Bürgschaft braucht du normalerweise nur die Persokopie vom Bürgen und nicht von dir selber.

Wir haben im Kalender hinten immer eine Seite, wo wir Termine im nächsten Jahr (oder noch später) aufschreiben um sie im Blick zu haben, wie Ausweis verlängern, impfen lassen usw.

Im entsprechenden Jahr wird es dann rechtzeitig vorher in den Kalender eingetragen, damit man es nicht vergisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Schlimm ist relativ. Aber der Wohnungsmarkt sieht mau aus. Da muss alles passen, um ne Chance zu haben. Wenn Du einen Ausweis vorlegst, der abgelaufen ist, dann kann man leicht denken, Du kriegst Dein Leben nicht wirklich gebacken. Für einen Vermieter ist das nicht sehr attraktiv. Denn der möchte, dass gerade die Formalitäten (Hausordnung, pünktliche Mietzahlung...) klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst einfach auf die Gemeinde gehen, einen neuen beantragen und Dir einen vorläufigen, provisorischen ausstellen lassen. Kostet nicht die Welt.

Ansonsten tut es auch jeder andere Lichtbildausweis. Der Reisepass zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Birkschaft? Also um nen Baum zu pflanzen sollte man keinen Ausweis brauchen.

Und der Perso muss IMMER aktuell sein, sonst kannst im ungünstigsten Fall ne Ordnungsstrafe zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Student? Und dann Birkschaft und abglaufen?

Ansonsten, was ist dabei, einen neuen Personalausweis zu beantragen, was du vom Gesetz her sowieso machen musst! Es kann sein, dass du eine Strafe bezahlen musst. Es sei denn, du hast noch einen gültigen Pass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?