Frage von laePanda, 80

Ist zuviel Müsli ungesund?

He Leute, Ich (16) esse pro Tag ca 3-4 Semmeln, 1 mal warmes essen (was es halt gibt) und halt Kaffee trinken (also Kuchen) und halt zwischendurch n Joghurt, Gummibärchen etc. Allerdings hab ich in letzter Zeit immer noch Mega Hunger und ess so mindestens noch 2 Müsli (meist Haferflocken). Is Das normal??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Vivibirne, 28

Dein Essen an sich ist nicht krass viel und auch nicht ungesund. Belege die VOLLKORNsemmeln mit Schinken, Käse, Philadelphia, frischkäse, Quark, lachs
Anstatt mit nutella , butter und co.
dann ist es Schonmal gesünder. Ein salatblatt zwischen schinken und käse ist auch gut.
Nun zu deiner frage:
Haferflocken mit buttermilch oder milch wäre besser als Müsli denn das ist voll Zucker :)
Wenns dir nicht süss genug ist mach bissl honig rein :)

Antwort
von Ryuunosuke, 53

Haferflocken sind alles andere als ungesund :D Also solange du die Haferflocken ohne Zucker isst.^^ Ich denke, dass dein Essverhalten normal ist. Könnte aber auch gesünder sein ;D

Antwort
von Stellwerk, 44

Kommt drauf an, wie man "Müsli" definiert. Haferflocken mit Milch und Obst / Nüssen ist super; die Fertigmischungen enthalten hingegen meist zuviel Zucker.

Kommentar von laePanda ,

Meistens nur Haferflocken mit Honig, manchmal auch selbstgeknackte Walnüsse.

Kommentar von Stellwerk ,

Bisschen Obst könnte bei Deinem Speiseplan aber nicht schaden.

Kommentar von laePanda ,

Ich esse ungefähr 2 Äpfel und 1 Hand Gemüse/Tag.

Antwort
von voayager, 23

Ein nahrhaftes Müsli besteht doch nicht nur aus Haferflocken. Ihm beigefügt seien Obst und Yoghurt oder aber Quark, dazu noch Saft bei Bedarf.

Antwort
von MiaB24, 43

Wenn Du soviel Süßes ist (und auch Stärke - Semmel - verwandelt sich im Körper zu Zucker), ist klar, dass du andauernd verlangen hast..

Kommentar von laePanda ,

Was soll man denn sonst essen.. ?

Kommentar von MiaB24 ,

aja..stimmt, es gibt ja nur Zucker zum Essen. *ironieoff* einfach ausgewogen ernähren und nicht so viel Getreide etc. Viel Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch, Eier... ich zB lasse Getreide, Hülsenfrüchte, Zucker und zu 95% Milchprodukte weg und esse einmal warm (Salat mit warmen Beilagen Curry, Fleisch mit Gemüse etc.), am Morgen Obst und ev noch eine selbstgemachte “Süßspeise“ am Nachmittag und das wars....kein Hunger mehr am Abend.

Kommentar von laePanda ,

Da esse ich mehr als du und hab trz Hunger... Ich esse 2 Hände Obst, 1 Hand Gemüse, 3-4 Semmeln mit Wurst/Käse/manchmal Nutella, mind. 2 Müsli (Haferflocken), Kuchen / Donat etc zum Nachmittag und 1 mal warm. (Kartoffel/Reis/Nudeln mit Beilage (Fleisch Fisch Gemüse etc):P

Kommentar von MiaB24 ,

ja, weil Du dich womöglich einfach nicht ausgewogen ernährst.. die ganzen stärkehaltigen Sachen halten ja nicht an auf Dauer... und warum ich eine schlechte Bewertung bekomme, würd mich auch interessieren - was ich geschrieben habe, stimmt nämlich (;

Kommentar von MiaB24 ,

nur weil man viel isst, heißt das nicht gleich weniger Hunger.. kommt drauf an was du isst.

Kommentar von laePanda ,

Also wenn warmes essen, Obst Gemüse, wenig süßes und 4 große feste Mahlzeiten nicht ausgewogen sind, dann weiß ich auch nicht weiter.

Kommentar von laePanda ,

achja und ich hab nicht negativ bewertet..

Antwort
von kevinbachus, 31

Klingt nicht unnormal. Und zwei Schüsseln Müsli ist auch nicht überviel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community