Frage von Pumadiekatze, 18

Ist Zu viel Sport/Bewegung des Körpers schädlich?

Guten abend, Ich trainiere im Moment jeden tag ( 4• 10 Minuten verteilt auf Ein Tag)... aber kann zu viel Bewegung der Muskeln bzw. Des Körpers schädlich werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SNewiger, 6

Guten Tag Puma,

interessant, wie bei so einem Nicknamen solche Frage auftaucht. Pumas sind wohl die am aktivsten sich bewegenden Raubtiere.

Liebe Katze, dein Pensum ist fast goldrichtig. Wenn du bei deinen Übungen keine der Muskeln und Sehnen überanstrengst - Signal sind Schmerzen in der Ruhezeit - dann solltest du bei deinem Programm bleiben.

Jedoch gibt es ein anderes Problem. Damit dein persönlicher Sport recht effektiv bleibt, solltest du von Zeit zu Zeit die Belastung steigern. Immer nur so, dass du keine Schmerzen hervorrufst, sondern Freude an deiner Leisungsfähigkeit.

Bleibe recht gesund!

Siegfried

Kommentar von Pumadiekatze ,

Dankeschön :-D

Antwort
von AndiS19, 16

4x10 Minuten mit Sicherheit nicht. 

Allenfalls kann Training uneffektiv werden, wenn man dem Körper keine Regenerationszeit lässt. Aber da muss man auch schon ordentliche Programme durchziehen, ehe es soweit ist.

Antwort
von Gras1971, 13

Wenn du schon länger Sport machst, dann ist das kein Problem. Solltest du aber mit dem Sport erst eben angefangen haben, dann solltest du erst langsam anfangen und es mit der Zeit erst steigern, damit dein Körper sich erst daran gewöhnt.

Antwort
von volleyball00, 8

solange du nicht alles auf einmal machst ist alles gut. Man sollte es nie übertreiben. falls es doch mal dazu kommen sollte, wirst du es merken. du bist faul, hast eine lust irgendetwas zu machen, dir tut alles weh usw.

Antwort
von Durge, 18

Nein nicht soweit ich weiss (ich trainiere 2 Stunden am tag)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community