Ist zu viel Obst am Tag ungesund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie Paracelsus sagte: "die Dosis macht das Gift." Es kommt bei allen Dingen auf die Menge an. Sogar ein zu viel an Wasser, was man trinkt, ist ungesund. Bei der Ernährung kommt es immer darauf an, dass sie vielseitig ist. Man darf nicht vergessen neben Obst auch genügend Eiweiß, wertvolle Fette, langkettige Kohlenhydrate und Ballaststoffe zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blödsinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliasADSE1
23.06.2016, 18:42

Was??

0
Kommentar von habnefrage19
23.06.2016, 18:47

Zu viel Obst ist ungesund! Hast wohl nich in Bio aufgepasst!!

0
Kommentar von AliasADSE1
23.06.2016, 18:53

Jetzt mal ernsthaft

0

Zu viel Obst ist durchaus ungesund und ebenfalls ein diabetisrisiko. Manche Obstsorten enthalten sehr viel Zucker bspw. Bananen. Deshalb lieber viel Gemüse und wenig Obst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliasADSE1
23.06.2016, 18:53

Macht es auch dick?

0
Kommentar von luckynoob14
23.06.2016, 18:58

Dick wirst du, wenn du zu viele Kalorien zu dir nimmst. Es ist egal ob du zu viel Pommes isst oder zu viele Bananen. Bananen mögen vielleicht mehr Vitamine haben und du würdest dich gesünder fühlen als wenn du nur Pommes essen würdest, aber dick werden würdest du trotzdem.

Ist natürlich nur ein Beispiel. Aber manches Obst hat sehr viel Kalorien. Als Faustregel ist ein Stück Obst am Tag nicht verkehrt. So lange du als ein Stück keine bananenstaude nimmst :p

0
Kommentar von luckynoob14
23.06.2016, 22:27

Da hast du durchaus recht. Aber die Frage war, ob man von Obst dick werden kann. Und die Antwort lautet nunmal eindeutig ja.
Du meinst zwar, dass man von manchen Sorten 4kg essen müsste, aber bedenke, dass die Personen ja nebenbei auch noch was essen.

Generell ist es natürlich besser mehr Obst und weniger Fertigprodukte zu essen. Alles aber in gesunden Massen und dem Kalorienverbrauch angepasst.

0