Frage von Rerra, 37

Ist Wollfilz mit Polyesteranteil zu gebrauchen?

Hey Ich wollte mir für den Outdoorgebrauch (Larpen) eine Gugel aus Wollstoff nähen. Jetzt habe ich Wollfilz in genau meiner Farbe gefunden. Zwar sehr intensiv aber ich finde die Farbe halt wirklich super. Allerdings ist das Material nur zu 75% aus Wolle und zu 25% aus Polyester. Ist der dann trotzdem zu was zu gebrauchen? Oder fängt der wegen des Polyesteranteils an zu stinken oder hat andere krasse Nachteile? Habe leider nichts aus z.B. Loden in genau diesem Farbton gefunden. Die Realitätsnähe oder Authenzität ist mir übrigens absolut nicht wichtig.

Antwort
von Dirndlschneider, 13

Seit wann , bitte , sollen synthetische Textilfasern " stinken " ? 

Das sollte mir mal jemand erklären - fast die gesamte Menschheit kleidet sich in diese Fasern .....ich glaubs nicht . 

Außerdem ist die " Waschfreundlichkeit " dieser Stoffe um ein Vielfaches höher , als die eines reinen Wollfilzes , der sich ohne die stabilisierenden Eigenschaften des Synthetikanteils sehr schnell verformt und sehr langsam trocknet .

Kommentar von Rerra ,

Naja, weil Polyester ja quasi die Feuchtigkeit/den Schweiß staut. Da damit schon eine Weile am Stück rumgelaufen wird hatte ich deswegen bedenken. Täglich waschen ist da nicht.

Aber danke! Ich probiers am besten einfach mal

Kommentar von Dirndlschneider ,

Jetzt hab ich's begriffen - ich dachte deine Frage bezieht sich auf die chemischen Ausdünstungen der Kunstfaser .....sorry , Irrtum meinerseits !

Ja , das Schwitzen kann schon ein Argument sein , aber der Plastikanteil ist ja relativ gering - normal ist 35 Natur / 65 Kunstfaser bei Herrenhemden z.B......aber jetzt mal unter uns Pfarrerstöchtern - du trägst die ( den ? ) Gugel doch nicht an schwitzrelevanten Körperstellen und kannst sie ( ihn ) doch auch bei Bedarf abnehmen . 

Ich würde es ausprobieren , denn ich persönlich könnte eine reinwollene Kopfbedeckung niemals tragen , da Wolle im und am Gesicht mich wahnsinnig macht . 

Sorry , mein Beitrag war wohl nicht besonders hilfreich.......trotzdem gute Nacht !

Antwort
von Philippfreundin, 30

aus erfahrung kann ich dir nur davon abzuraten. Der Gestank ist enorm

Kommentar von Rerra ,

Wie viel Polyesteranteil war denn in dem, worauf du dich beziehst? Und wie schnell (Stunden, Tage oder Wochen) fing das denn an zu stinken?

Kommentar von Philippfreundin ,

Das waren glaub 25% Polyester und das hat bereits nach wenigen Tagen angefangen

Kommentar von Rerra ,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community