Ist Wirtschaftsmathematik ein Mehrfachstudiengang?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wirtschaftsmathematik ist in der Regel ein Ein-Fach-Studiengang- Ich habe auf die Schnelle keinen Studiengang in Wirtschaftsmathematik gefunden, bei dem man noch ein Nebenfach wählen müsste.

Du kannst das aber leicht überprüfen, indem du bei dem Studiengang, für den du zugelassen wurdest, schaust, wie viele Punkte du im Laufe deines Studiums erwerben wirst. Sind es 180 (oder mehr), dann handelt es sich um einen Ein-Fach-Bachelor. Sind es weniger (in der Regel 80, 90 oder 120), dann würde es im Rahmen eines Mehrfachstudiengangs angeboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung