Frage von KostisGlatze, 61

Ist wirklich alles möglich wenn man fest daran glaubt?

Ernste frage. Danke für die Antworten im voraus!

LG kostisGlatze

Antwort
von PaulPeter44, 15

wenn man diesen Satz wörtlich nimmt, dann muss man ihn  mit NEIN beantworten. 

oder man kann auch sagen, dein Glaube ist nicht groß genug, wenn du ein Haus verschieben möchtest....

Aber es ist viel möglich, wenn man daran glaubt.

Wenn du an eteas glaubst, wenn du begeistert bist, geht du mit einer positiven Ausstrahlung daran, du hast Motivation und die Energie es zu tun.

Das kommt dann auch bei den anderen Menschen an, die dir deswegen dann wiederum helfen.

Und manchmal geschehen durch diesen Glauben auch Dinge, die man nie für möglich gehalten hat. Die unmöglich erscheinen.

Daher kommt der Spruch wohl eher, nicht wörtlich genommen.

Antwort
von Andrastor, 14

Nein.

Der Glaube allein hat noch nie etwas bewirkt. Nur wenn auf den Glauben Taten folgen, ist alles was möglich ist, möglich.

Wenn du von einer Sache nur überzeugt genug bist, kannst du sie verwirklichen (wenn die Verwirklichung der Sache im Bereich des möglichen liegt).

Antwort
von Vanelle, 13

Zwar soll Glaube angeblich Berge versetzten können, den (materiellen) Beweis hat aber noch niemand erbracht.

Es wird auch niemandem gelingen z. B. die Zuneigung eines Menschen zu erlangen, indem er daran glaubt (es wünscht).

Wer daran glaubt, ein Haus errichten zu können, erreicht das vielleicht, wenn er die nötigen Fähigkeiten und Materialien erwirbt.

Hapert es mit den Fähigkeiten oder Materialien, hilft alles glauben nicht weiter ....

Antwort
von OrangeTree, 21

Die Sache ist, wie man "fest daran glauben" definiert. Für mich wäre das ein Ziel, dass ich mir setze und für das ich mein Bestes gebe, um es zu erreichen. Die Motivation während dieser Zeit in der man sein Bestes gibt könnte dann der Glaube bzw. die Vorstellung vom Ziel sein, wenn man's denn erreicht.

Antwort
von Gaskutscher, 25

Im Rahmen von Physik und eigener Leistungsfähigkeit: Ja.

Du wirst nie fliegen können. Aber du kannst ein guter Koch werden wenn du dich entsprechend bemühst.

Darum geht es in dem Sprichwort: Wenn man sich genügend bemüht, kann man viel erreichen.

Antwort
von Insomnia777, 20

Ja. Hab einiges erreicht und bekommen wenn ich daran glaube und positiv denke

Antwort
von Stig007, 18

Nee, das stimmt nicht, man weiß ja nicht was einem so im Leben wiederfährt

Antwort
von nowka20, 3

nein, denn wenn du glaubst, die erde sollte vergehen, wird sie das nicht tun

Antwort
von Netie, 8

Deine Frage erinnert mich an die Stelle aus Markus 9 Vers 23:

... dem Glaubenden ist alles möglich.

Dazu habe ich einen interessanten Artikel gefunden aus Kommentare zum Neuen Testament von William MacDonald:

Als sie das Kind zum Herrn brachten, verursachte der Dämon einen schweren Anfall.

Der Herr fragte, wie lange das schon so ginge. "Von Kindheit an", erklärte der Vater.

Diese Krämpfe hatten das Kind oft ins Feuer oder ins Wasser geworfen. Das Kind war öfter knapp dem Tode entronnen.

Dann bat der Vater inständig, etwas zu tun, wenn er könne - ein herzzerreißender Schrei, der die langen Jahre der Verzweiflung vor Jesus brachte.

Jesus sagte ihm, dass es nicht darum ging, ob er fähig zur Heilung sei, sondern darum, ob der Vater glaube.

Glaube an den lebendigen Gott wird immer belohnt. Kein Fall ist für ihn zu schwierig.

Antwort
von josef050153, 3

Versuche einmal eine Drehtüre zuzuschlagen. Wenn du das schaffst, dann ist alles möglich.

Antwort
von Fabian222, 7

Es kommt darauf an, wer es dir berichtet.

Imam Ali der Cousin und Schwiegersohn des Propheten Muhammad erklärte: „Das, was deine Augen sehen, ist die Wahrheit, doch das meiste von dem, was deine Ohren hören, ist falsch.“

Allah sagt im Koran:

Bei den heftig Zerstreuenden (Winden),
dann den eine Last Tragenden (Wolken), dann den leicht Dahinziehenden (Schiffen),dann den Angelegenheiten Regelnden (Engeln), sicherlich, was euch angedroht wird, ist wahr, und das Gericht wird gewiß hereinbrechen. (Koran sure 51 Vers 1-6)


Antwort
von RinOkumura11, 14

Also Unser Hirn ist etwas ganz komplexes.. Ich denke wir müssen von etwas zu 100 Prozent überzeugt sein bis es wirklich machbar ist.

Einige beispiele: Der Fachir der auf dem Nagelbett schläft ohne schmerzen zu haben, der Thailändische Mönch der Nachts vom Dach seines Tempels bis auf die Strasse hinunter gleitet ohne fallschirm und paragleiter und so n zeug (hab das übrigens selbst im urlaub miterlebt die können das wirklich) und dann gibts da noch die ganzen Menschen die diese Rekorde im rekordbuchgeschafft haben.

Diese Menschen WISSEN dass sie es können und gucken dich ganz schief an wenn du ihnen erzählst das es nicht möglich ist.

Fazit: Mit einer gewaltigen portion Glaube schaffst du alles. Die Frage ist nur ob du auch wirklich selbst üner zeugt davon bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten