Frage von RJohnson, 76

Ist windows 10 das letzt betriebssystem von microsoft, stimmt das wirklich?

Und wenn ja, wie soll das dann eigentlich gehen? ich meine sie können doch jetzt nicht für immer auf windows 10 bleiben. stellt euch mal vor wir hätten heute noch windows 98, wäre sehr altmodisch und nicht passend zu unserer Zeit. Wer weiss darüber was?

Antwort
von Cooki3monster, 76

Ja Win10 ist das letzte Betriebsystem, Microsoft wird ab jetzt nurnoch Updates für Win10 raus bringen und es verbessern.

Antwort
von Armin2208, 42

Hat Microsoft selber gesagt. Aber ja es könnte gut sein das es stimmt:

Der größte Vor- und Nachteil von Windows ist es, dass das Betriebsystem Marktführer ist. Dadurch wird die meiste Software (vorallem Spiele) nur für Windows Programmiert. Gäbe es die gleiche Anzahl an Software auch für Linux, hätte Windows nicht mehr so einen hohen Marktanteil. Durch die Tatsache das man sich jetzt einmal Windows kaufen muss und es Jahre lang nutzen kann, ohne einen Nachfolger zu erwarten ermutigt mehr Leute bei Windows zu bleiben. Außerdem sind alle User jetzt auf einem Stand: Keiner kann mehr mit Windows 10 sagen "Ey Linux macht das bessa schaaiß WIIINDOOWS MAC FTW" obwohl Windows 12 diese Neuerungen bereits besitzt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es keine Verteilung mehr auf verschiedene Versionen geben soll.

Es ist also ein schlauer Zug, vorallem da Microsoft sowieso genug Geld mit anderen mitteln verdient.

Kommentar von mfrey ,

Ähm doch klar ist Linux immer noch besser: 1. Transparenz 2. der User hat den vollen Zugriff auf seinen Rechner und ist nicht wie bei Windoof oder Mac limitiert. 3. Man wird nicht von einem samnelwütigen Geheimdienst ausspioniert. 4. Modernere Sicherheitsfeatures, der letzte große Virus für Linux ist über 9 Jahre alt. 5. Besser programmiert. Windoof ist voll von altem Code das einzige was neu dazukommt sind User Level Applikationen, am Kernel hat sich doch schon seit Ewigkeiten nichts geändert. Die sichersten Betriebssysteme sind imnernoch Linuxbasiert, Qubes, BSD, Tails etc... 6. Für jedes Windows Programm gibt es min. 1ne Linux Alternative. 7. Linux ist das meist verwendete OS weltweit. Server, Softwarekonzerne, Privatrechner, Hochleistungsrechner, Navigationssysteme, Android Smartphones(Linux basiert), Kaffemaschienen, Heimautomatiesierungsanlagen, Routern, Stromzählern etc...

Kommentar von Armin2208 ,

Ich habe nichts gegen Linux gesagt, außer das es weniger Software als Windows besitzt? Und das ist eine Tatsache!

Außerdem reden wir vom Marktanteil auf Privatrechnern. Da punktet Windows ganz klar. Da kann man nichts anderes sagen.

Du kannst ja irgendwo anders Werbung für Linux machen, aber nicht bei mir!

Kommentar von mfrey ,

Der Marktanteil von Linux ist also viel höher als der von Windows und allein an Hacking Software existiert auf Linux mehr als es für Windows je Programme geben wird.

Antwort
von ls13s, 64

sie wollen win 10 updates machen, also immer kleine updates meinte ich zumindest

Kommentar von Armin2208 ,

Auch große.

Antwort
von Dovahkiin11, 45

Wo hast du das denn her? Völliger Unsinn, sicher kommen noch weitere. Sie hätten aber von mir aus auf 7 bleiben können. Da hatte MS noch etwas Niveau.

Kommentar von RJohnson ,

auf einem seriösen youtube kanal gesehen!

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Kann dann ja nicht sonderlich seriös sein. Die DS Kunden würden massenhaft abspringen und Apple in der Hinsicht vorbeiziehen.

Kommentar von RJohnson ,

weiss aber nicht mehr wie sie heisst, chip war's glaub ich nicht.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Chip ist auch die Bildzeitung der Technik...

Kommentar von AnnaMueller ,

Dovahkiin11,
was schreibst Du für einen Unsinn?
Natürlich wird Windows 10 nicht ab jetzt für immer gleich bleiben sondern regelmäßig aktualisiert werden

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Bitte was?? Wo genau nimmst du diese Aussage her und den unangebrachten Ton? Ich habe nie etwas Derartiges behauptet. 

Kommentar von AnnaMueller ,

Nach "Windows 10 Zukunft Updates" oder so ähnlich googeln, dann kommen genug Pressemeldungen, dass Windows 10 das letzte neu erschienene Betriebssystem sein wird und durch regelmäßige Updates aktualisiert werden soll

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Ja, und? Wann genau habe ich das Gegenteil behauptet?

Kommentar von AnnaMueller ,

"Wo hast du das denn her? Völliger Unsinn, sicher kommen noch weitere. Sie hätten aber von mir aus auf 7 bleiben können"

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Und wo widerspricht das deiner Aussage und gibt dir das Recht, so einen frechen Ton mir gegenüber zu verwenden?

Ich habe ausgesagt, dass weitere Updates kommen werden mit neuem Code. Ob sie bei dem Namen bleiben oder nicht. Genau, wie bekannt gegeben. 

Aber auch dafür, dass in 10 Jahren nicht mehr "Windows 10" verwendet wird, lege ich meine Hand ins Feuer.

Antwort
von AnnaMueller, 63

Es soll fortwährend aktualisiert werden, das bedeutet dass Windows 10 in 4-5 Jahren vielleicht deutlich anders aussehen wird als heute

Antwort
von tim5264, 56

Nein Windows Redstone wird schon programmiert.

Kommentar von MrPaddington ,

Badum tss

Kommentar von Armin2208 ,

Redstone ist ein Update für 10

Nur falls das kein Sarkasmus war, man weiß ja was für Leute hier rum schreiben :D

Kommentar von tim5264 ,

es war ein Spaß :D

Antwort
von eltenjohn, 35

nach windows 10 kommt das MacWindows raus, bald

Antwort
von Hideaway, 40

Windows 98 und 10 kann man in der Architektur nicht vergleichen, die war bei 98 ausgereizt. Aber sonst stimmt es, Windows 10 ist und war das Letzte. 

Kommentar von RJohnson ,

das mit w98 war nur ein "was wäre wenn" beispiel, kein direkter vergleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten