Frage von SoBrainwashed, 53

Ist Wimpern zupfen schädlich?

Hallo... habe die Frage gestellt, weil ich mir öfter die 'überflüssigen' Wimpern an den Seiten des oberen und unterrn Wimpernkranzes zupfe, weil sie beim Tuschen immer so 'aus der Reihe tanzen'

  • und da sie wieder nachwachsen innerhalb 'ner Woche ungefähr, zupfe ich sie nach.

Habe sie mir gestern Abend wieder gezupft und mein Auge hat dann so doll geschmerzt und ich habe mich gefragt, ob das ständige Wimpern-Zupfen oder das Wimpern-Zupfen an sich in irgendeiner Form schädlich für das Auge ist?

Antwort
von Muadeep, 47

Beim wimpernzupfen hast du das Problem, dass die irgendwann nicht mehr nachwachsen werden. Mal abgesehen davon, dass das ausreißen einzelner Haare schmerzhaft ist. Rasieren ist da besser. Ansonsten solltest du keine Probleme haben.

Antwort
von anjasaar, 32

Biege sie mit der Zange! Aufkeinenfall zupfen!! Schneiden höchstens, aber wachsen tun die, nur würde ich das nicht machen an deiner Stelle

Antwort
von dolo89, 41

wimpern würde ich auf garkeinen falll zupfen! augenbrauen schon, nur wimpern...nein

Kommentar von quinann ,

schließe mich diesem Kommentar an.

Kommentar von dolo89 ,

wei i glaub dass wimpern ned so ohne wieder nachwachsen (wi augenbrauen gut nachwachsen)

Antwort
von Saisonarbeiter2, 41

also mit sicherheit wachsen dir keine neuen wimpern innerhalb 1 woche..

und irgendwann wachsen die gar nicht mehr nach, wenn du sie ständig ausreisst...

Kommentar von SoBrainwashed ,

doch, sonst müsste ich die gleichen Stellen ja nicht jede Woche neu zupfen.. also natürlich sind sie nach 'ner Woche nicht so lang wie sie vor'm Zupfen waren.. sondern so wie bei den Augenbrauen, so kleine Härchen an den Stellen

Kommentar von dolo89 ,

jo dann mach weiter so, und zupf si dir weiter aus, wenn si eh soo schnell wida nachkommen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten