Frage von rakuschin, 64

Ist Weißrussisch ein Russischer Dialekt oder eine eigene Sprache?

Antwort
von JBEZorg, 33

Das ist allein die Frage davon worauf sich die Leute einigen. Die deutschen Dialekte gelten als Dialekte und unterscheden sich viel mehr als Russisch und Weissrussisch. Und im Russischen gibt es zwar Dialekte, aber sie sind nur für Linguisten unterscheidbar Letzendlich spricht das ganze Land eine Sprache, die jeder verseht.

Antwort
von dimawowaputjew, 41
eigene Sprache

Tja, politisch korrekt ist es eine eigene Sprache. Philologisch könnte man evtl. vertreten, dass es "nur" ein Dialekt ist. Aber schau mal hier nach, ob die dort genannten Merkmale auf das Belorussische zutreffen: https://de.wikipedia.org/wiki/Standardvarietät

Danach kommt man wohl zu dem Schluss, das es eine eigene Sprache ist. Übrigens wird sogar Niederdeutsch teilweise als eigene Sprache angesehen, obwohl nicht alle Merkmale zutreffend sind...

Antwort
von cherskiy, 26
eigene Sprache

Das ist eine Frage der Festlegung. Offiziell ist Weißrussisch eine eigene Sprache, man versteht aber alles, von den deutschen Dialektsprechern kann man das nicht immer behaupten. Hochdeutsch und Schweizerdeutsch oder Schwäbisch bspw. unterscheiden sich stärker als das Weißrussische und das Russische.

Antwort
von beglo1705, 34
eigene Sprache

Sie ist eine eigene Sprache, da sie in Weißrussland eine Amtssprache ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten