Frage von JamesLuton, 28

Ist Weihnachten nur noch ein Fest für die Geschäfte?

Ich habe den Eindruck, dass Weihnachten nur noch ein Fest der Liebe zum Konsum und der Völlerei ist. Wer hat diesen Eindruck auch noch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Omniscentor, 11

Den Eindruck habe ich schon 30 Jahre lang. Ist aber völlig irrelevant, wichtig ist das du es nicht aus deiner Weihnacht machst.

Antwort
von violatedsoul, 5

Wer eigenes Denken aufgegeben hat, der macht das so.

Ich für meinen Teil gebe mich weder der sinnlosen Völlerei hin, noch renne ich wie begast durch die Geschäfte, um sonst wieviele Geschenke zu kaufen.

Ich schenke bewusst und ich esse bewusst. Wie an allen anderen Tagen im Jahr.

Antwort
von Odenwald69, 12

es kommt immer drauf an was man daraus macht und gestaltet  Weihnachten ist nicht nur für die Geschenke da .

Wir Kochen schön, Musizieren selbst, backen Plätzchen und freuen und zu sehen mit den Verwandten und Freunden.  Geschenke gibt es zwar auch aber nur bis max 15 euro, dafür unternehmen wir viel fahren in den Zoo mit den Kindern oder gehen spazieren. 



Antwort
von TheAllisons, 11

Dein Eindruck lässt dich nicht im Stich, es ist tatsächlich so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten