Frage von TheAllisons, 54

Ist Wasser wirklich förderlich für gute Haut?

Was soll es denn dem Hautbild bringen, wenn ich Wasser trinke? Klar wird das besser, sein als Cola zu trinken aber was bringt Wasser eigentlich? Mal ganz neutral betrachtet bringt Wasser doch eigentlich gar nichts. Ist es gut, weil es nicht schädlich ist? Aber dann wäre es doch eigentlich nur ein neutrales Gut ohne jede Wunderwirkung...

Antwort
von Schwoaze, 16

Du wirst ja schon gehört haben, dass viele alte Menschen zu wenig trinken. Wenn sie dann ins Krankenhaus müssen, habe ich schon öfter gesehen, dass die Sanitäter ihre Haut am Unterarm etwas zusammenkneifen. Wenn sich die Haut gleich wieder glättet, ist es gut, wenn die "Falte" länger braucht, heisst das, dass der Mensch dehydriert ist, d.h. zu wenig Wasser im Körper hat.

Dadurch wird die Haut trocken und unelastisch. Also - viel trinken - gut für die Haut.

Antwort
von JanRuRhe, 17

Der gesamte Stoffwechsel beruht auf der Beteiligung von Wasser. Hier ist eine Balance wichtig und zu viel Wasser kann es nicht geben- eher zu wenig. Grob gesagt liegt es an dem Verzehr von zu viel Zucker und Salz.  

Antwort
von newcomer, 3

schon Dr. Kneipp wusste über die Heilwirkung des Wassers bei entsprechender Anwendung wie Güsse Wadenwickel usw. Er hatte damit sehr großen Erfolg

https://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Kneipp

deshalb ist entsprechende Verwendung von Wasser sehr zu empfehlen

Antwort
von BigLittle, 7

Du solltest bedenken, aus wieviel Wasser der Mensch besteht. Da die normalen Körperfunktionen einen gewissen ständigen Wasserverbrauch zur Aufrechterhaltung derselben voraussetzen, müssen diese Verluste ständig ausgeglichen werden. Dein Körper verdunstet ständig Wasser, das durch die ausgeatmete Luft und durch den Schweiß zur Temperarurregelung abgesondert wird. Dazu kommt das Wasser, das als Urin abgesondert wird, um Giftstoffe aus dem Körper heraus zu spülen. Wenn Du diese Verluste nicht ausgleichst, dann sinkt der Wassergehalt im Körper  und die Körperflüssigkeiten werden eingedickt. so daß die Zwischenräume zwischen den Zellen kleiner werden, das Blutvolumen verringert sich, die Lymphe verliert an Volumen und das Alles macht sich unter anderem an einer schlaffen und welken Haut bemerkbar. Ein sehr guter Test auf Dehydrierung ist die Haut zu einer Falte hoch zu ziehen. Bleibt sie stehen, dann fehlt es an Wasser. So, daß eine welke und schlaffe Haut nicht gut aussieht weist Du ja selbst und wenn die Stoffwechselprodukte und Gifte nicht so gut und flott weg geschafft werden können, daß das den gesamten Zellen des Körpers nicht gut tut, kannst Du Dir ja selbst ausdenken. Aus diesen ganzen Gründen ist ein ausgeglichener Wasserhaushalt für das Aussehen der Haut sehr wichtig, also hilft Wasser trinken der Haut.

Antwort
von pilot350, 4

Der Hauptbestandteil unseres Körpers ist Wasser. Wenn Du nicht genug Flüssigkeit aufnimmst, trocknet der Körper langsam aus. Zuerst wird das an der Haut deutlich. Wasser ist deshalb besser weil Limos viele Stoffe enthalten die negative Auswirkungen auf den Körper haben und auch Gewichtszunahme verursachen können.

Antwort
von Wuestenamazone, 2

Ja denn dann wird auch die Haut gut mitversorgt. Das Wasser speichert sich auch in der Haut die bleibt so schön glatt.

Antwort
von quanTim, 21

zum einen enthällt wassser mineralien, welche der körper braucht, zum anderen besteht der körper zu einem großteiul aus wasser. Das heist, wasser ist in all unseren zellen. Wenn du zu wenig trinkst, dann wirkt sich das auf jeden fall negativ aus

Antwort
von xX4Nick4Xx, 26

Wasser ist Förderlich für den ganzen Körper, da der nunmal Hauptsächlich aus Wasser besteht

Kommentar von xX4Nick4Xx ,

Stell es dir so vor

Wir besehen zum großteil aus Wasser und das versugt all unsre Organe Haut usw

Desto mehr wir also in uns haben, desto Besser läuft das alles

Wie wenn du zu Gold, noch mehr Gold hinzufügst

Dann steigt der Wert auch :)

Antwort
von RoentgenXRay, 14

Durch vermehrte Wassereinlaerung werden Falten weniger tief. Durch die angeregte Lymphtätigkeit werden Giftstoffe schneller abtransportiert (weniger Pickel). Trinkt man es anstelle von Softdrinks sinkt der Blutzuckerspiegel, was ebenfalls Akbe mildert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten