Frage von hanswurst2000, 110

Ist wasser mit geschmack gesund oder schädlich?

also ihr kennt doch dieses wasser mit geschmack so kirsche geschmack schmeckt ja lecker aber ist nur wasser wollte fragen ob das gesund ist also ist da kein zucker oder so extra zutaten drin

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, 62

Aromen sind weder besonders gesund noch ungesund. In den meisten aromatisierten Wässern werden aus Image-Gründen natürliche oder naturidentische Aromen eingesetzt und keine künstlichen. (Auch wenn künstliche Aromen grundsätzlich nicht besser oder schlechter als natürliche Aromen sind) (übrigens unterscheiden sich natürliche und naturidentische Aromen in keiner Hinsicht, außer der Herstellung!)

Ob dein Wasser aromatisiert ist oder nicht, ist für deine Gesundheit völlig unerheblich.

Gruß Chillersun

Antwort
von Greenlady, 35

ALLE Geschmäcker in Wasser sind chemisch zubereitet oder zumindest chemisch so verarbeitet, daß sie sich lange im Wasser halten. Müssen sie ja, sonst wäre das Wasser nur ca. 1 Woche haltbar.

Wenn etwas frisch und natürlich ist, hält es sich logischerweise nur wenige Tage, falls überhaupt so lange.

Wenn so eine Wasserflasche mit Geschmack sich für 1 Jahr oder noch länger hält, dann kannst Du davon ausgehen, dass es nicht mehr natürlich ist.

Grundsätzlich wird unsere Nahrung und vor allem Getränke mit so viel Chemie zugemüllt, daß es weniger darum geht, ob nun gerade dieses Wasser ungesund ist, sondern mit was wir täglich im Gesamten an Chemie zugedröhnt werden. Wenn man schon die Wahl hat, natürlich oder nicht, dann würde ich auf jeden Fall nur pures Wasser vorschlagen, ohne irgendwelche Zusätze.

Falls Dir das Wasser zu langweilig ist, dann presse Dir zu Haus eine frische Zitrone aus oder Orange oder mixe ein paar Beeren usw. und gib sie in Deine Wasserflasche. Dann hast Du Deinen natürlichen Geschmack, ECHTER GESCHMACK und keine Laborbrühe.

Nur als Beispiel: Um den Erdbeergeschmack nachzumachen, werden ca. 250 verschiedene Chemikalien angewendet! Auch das Erdbeerzeug im Joghurt (außer Bio-Joghurt), besteht hauptsächlich aus Chemischen Substanzen. Es sieht zum Schluß dann so aus wie eine Erdbeerpampe. In den Laboren können die heute nahezu alles kopieren. Es ist einfach billiger und bringt daher mehr Geld. Richtige Früchte müssen kühl gehalten werden bis zur Verarbeitung, dann gekocht werden, dann werden sie eingefroren, dann wieder aufgetaut, dann werden Konzentrate daraus gemacht, also wieder erhitzt usw. eine endlose Kette von Fertigungsprozessen. Am Ende ist das, was einst eine Frucht war, nichts anderes mehr als eine zu Tode verarbeitete Masse ohne jegliche DNA mehr. Das sind dann Flaschensäfte die mit chemischen Vitaminen versetzt werden und meistens Glukose-Fructose Sirups, weil Zucker zu teuer ist oder Aspartam, also wieder Chemie.

Da dieser Aufwand immer noch zu groß ist, werden Geschmack-Substanzen "erfunden" und somit eben kopiert.

Logischerweise könnten ein paar Tropfen richtiger Beerensaft in so einer großen Wasserflasche niemals einen so intensiven Geschmack erzeugen. Das geht nur chemisch. Um diesen Geschmack natürlich zu erzeugen bräuchte man mindestens 100 - 150 ml pro Flasche.

Es gäbe noch so vieles darüber zu schreiben, aber hier meine Empfehlung:

Trink Wasser! Füge Deine eigenen Früchte hinzu! Wasser ist ein Lebensmittel. ALLE anderen Getränke sind Genussmittel, die kein Mensch braucht. Nicht, daß man sie ab und zu mal genießen kann, aber eben nicht als LEBENSMITTEL ansehen.

Liebe Grüße

- Die Natur braucht den Menschen nicht, aber der Mensch braucht die Natur - (von mir 2001, Californien)


Antwort
von Sunnymary99, 41

also natürlich ungesünder als normales Wasser, aber so lange da kein aspatam (oder wie das geschrieben wird) drin ist kannst du das trinken. machst nicht jeden Tag weil iwie ist da ja Chemie drin

Antwort
von devinha35, 39

der Geschmack ist nicht natürlich. Also alles chemisch hergestellt. Also daher nicht gesund. Aber da ich ja auch kein Gesundheitsapostel bin, denke ich dass du dir auch hin und wieder was davon gönnen kannst-wenn dir dass so gut schmeckt und deine Lebensqualität steigert. Gehe davon aus, dass der menschliche Körper das verkraftet...Die Dosis macht das Gift

Kommentar von Chillersun03 ,

der Geschmack ist nicht natürlich. Also alles chemisch hergestellt. Also daher nicht gesund.

Diese Argumentation ist auf so vielen Ebenen völlig falsch. 

Antwort
von CeliMaus, 35

Schädlich.. nimm lieber pures wassee und tu zitronenstücke rein.. schmeckt auch besser und da weiss man was man hat

Antwort
von Scooopiii, 33

Das steht hinten drauf wer lesen kann ist klar im Vorteil

Antwort
von HellaMattoni, 45

Da ist Zucker drin. 

Kommentar von Chillersun03 ,

Es gibt auch genügend Wasser mit Fruchtaromen und weder Zucker und Süßstoffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community