Ist warmes Essen automatisch ungesünder als kaltes?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Generalisieren kann man das nicht.

Es gibt diverse Vitamine und Einweiße die beim Erhitzen teilweise zerstört werden. Wobei es aber auch auf die Art der Erwärmung und auf de Höhe der Hitze ankommt.

Beim Kochen in Wasser werden auch viele Vitamine und Närstoffe ausgewaschen, beim Dünsten oder Erhitzen in der Mikrowelle hingegen nicht.

Auf der anderen Seite werden viele Lebensmittel erst durch das Erhitzen für uns Menschen genießbar, wie z.B. Kartoffeln oder Fleisch sowie diverse Gemüsesorten. Außerdem werden auch gewisse Giftstoffe durch Erhitzen zerstört sowie viele Bakterien, Viren und Parasiten. So sollte man als Mensch z.B. Schweinefleisch und Geflügel nur komplett durchgegart verzehren weil sich darin Krankheitserreger befinden können die für den Menschen gefährlich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warme Mahlzeiten sind gut.

Die Reaktionen der verdauenden Enzyme verlaufen bei höherer Temperatur schneller (RGT-Regel) Warmes essen muss im Magen nicht erst aufgewärmt werden.

Da du keine Mikrowelle nutzt, ist es überhaupt nicht bedenklich aufgewärmtes Essen zu essen!

Beim langen Kochen können Vitamine entweichen. Dennoch sollten Suppen für den Fall von Keimen zum Kochen gebracht werden. 

Also keine Bedenken beim warmem Essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist auch gesund :-) Solange du nicht bspw. Spinat so arg erhitzt, dass das gesunde raus geht, ist alles gut. Aber bei deinem Brot sehe ich da keine Probleme ;-) 

Generell ist es zum Beispiel beim Trinken für den Körper auch besser nichts kaltes zu sich zu nehmen, da der Körper das erst noch erwärmen muss und das für ihn anstrengend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Speisen erwärmt werden, können einerseits Vitamine verloren gehen. Andererseits wird oftmals (ein wenig) Fett hinzu gefügt, damit nichts anbrennt. Beides wird meist als ungesund empfunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ist eig gleich gesund wenn du das nicht verbrennst...

Bei Obst und Gemüse können beim Kochen Vitamine verloren gehen, viellecht meinst du sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helper0815
20.09.2016, 22:21

Naja gekocht in dem Sinne hab ichs ja nicht, deshalb meine Frage :D

0