Frage von FrittenFritz31, 49

Ist "Warm machen" vor dem Sport (Joggen z.B) sinnvoll?

Hey,

Ich gehe öfters mal laufen und stelle mir die frage, ob es überhaupt Sinnvoll ist sich vor dem laufen gehen aufzuwärmen. Ich halte es für sinnlos, weil man dort schon sehr viel Energie verbraucht und ich danach eher erschöpft loslaufe als Fit.

Es soll ja Verletzungen vorbeugen, aber ich hatte auch ohne Warm machen noch nie eine Verletzung.

Antwort
von FlyingCarpet, 6

Einfach langsam beginnen, normal gehen, schneller gehen die Arme und Schultern rollen/kreisen lassen und dann loslegen. Evtl. auch noch ein kleines Intervalltraining dazwischensetzen.

Dehnen erst immer in die aufgewärmte Muskulatur.

Antwort
von MoritzWalter, 9

Ganz ehrlich, ich wärme mich im Prinzip nie auf, und mir ist noch nicht einmal was passiert, aber is natürlich deine Entscheidung

Antwort
von Inked95, 21

Ja, Aufwärmung ist sinnvoll, damit du mit aufgewärmten und aufgelockerten Muskeln in den Sport gehst und nicht mit kalten und verkrampften Muskeln! :-) Manche ziehen sich da eben schneller Verletzungen zu, manche eher langsamer, kommt immer auf den Typ an.

Antwort
von Ruderkalle, 29

Grundsätzlich ist eine Erwärmung immer zu empfehlen, in welchem Maße diese ausgeführt ist je nach Sportler und Trainer unterschiedlich. Durch das Warm machen vermeidest du nicht nur Verletzungen, sondern startest auch mit Muskeln in den Sport, die die geforderte Leistung auch erledigen können.

Für das Joggen ist die Erwärmung in Form von langsameren Loslaufen und kontinuierlicher Steigerung bis zum Wunschtempo empfehlenswert. Allerdings ist die Dehnung danach auch von extremer Wichtigkeit.

Kommentar von FrittenFritz31 ,

wahrscheinlich liegt meine Erschöpfung nach dem warm machen auch nur daran, dass ich ziemlich wenig ausdauer besitze^^

Kommentar von Ruderkalle ,

Das kann durchaus möglich sein. Aber wenn du öfter joggst sollte sich dein Körper ja auch irgendwann an die Belastung anpassen. Also bei regelmäßigem Training.

Antwort
von weich, 24

Nein! Laufen dient schon dem Aufwärmen. Man sollte halt langsam anlaufen. Und während des Laufens kann man die Aufwärmung spüren und Geschwindigkeit steigern. Es empfiehlt sich, dazwischen kurze Pausen zur Dehnung und Lockerungsübungen zu machen.

Antwort
von catweasel66, 23

du hattest noch keine....

klar ist warmmachen sinnvoll ,um zerrungen und dehnungen zu vermeiden. geht manchmal ruck zuck ohne aufwärmen.

Antwort
von GutefrageStar, 9

einfach langsam loslaufen zum aufwärmen dann steigern

Antwort
von Tennispl898, 8

Was meinst du mit "warm machen", dehnen etwa?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten