Ist Walbusch eine gute moderne Marke oder eher Ramsch bzw altbacken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt drauf an, was man dort kauft & was man selber will.

Die Qualität der Produkte ist erste Sahne & preislich sind die Sachen dafür auch fair wie ich finde, aber für Leute die mit jedem Trend gehen (müssen) und die bisher in erster Linie bei H&M, Pimkie oder Takko eingekauft haben oder bei modischen "In-Herstellern" ist Walbusch keine Alternative. Bedient wird eher der zeitlose, gediegene Geschmack.

Ich (m, 26) dort als mal gern ein dezentes Hemd, das ich auf der Arbeit anziehe & bin absolut begeistert von der Stoffqualität, dem Tragegefühl & auch dem sog. "Trelegant"-Kragen ohne Knopf, der gerade bei der Krawatte ein klares Plus ist. Auch die Stricksachen von Walbusch sind gerade wenn man beruflich klassisch auftreten muss echt gut, einfarbige klassische Polos sind ebenfalls empfehlenswert. 

Die meist gemusterten oder geringelten Pullis, Langarm-Poloshirts und Ähnliches, die man dort kaufen kann, sind mir jedoch wiederum zu "klassisch". Das ist dann eher was für meinen 60-jährigen Onkel, der diese mitunter sogar bei Walbusch kauft ;)

Wem Walbusch zu konservativ ist, dem empfehle ich Babista. Ist etwas flotter, aber preislich die selbe Ebene & qualitativ auch mehr als überzeugend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin begeistert davon, Qualität, Service, Garantie, Freundlichkeit alles ok.

Aussehen ist subjektiv, alles gefällt mit auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semiconductor
22.10.2016, 12:52

Darf ich fragen wie alt du ungefähr bisch?

1

Was möchtest Du wissen?