Frage von musicfan4ever, 133

Ist "Vive la ... " spanisch oder französisch?

Hallo und erstmal wünsche ich euch Lesern schöne Ostertage ♥

Jetzt zu meiner Frage. Auf Twitter hat die deutsche Nationalmannschaft den Hashtag #ViveLaMannschaft ins Laufen gebracht.

Und meine Französischkenntnisse sind jetzt nicht sehr gut, jedoch weiß ich, dass es das franz. Sprichwort "Vive La France" gibt, was so viel heißt wie "Hoch lebe Frankreich"

Jedoch nach meinen Erkenntnissen "vivre" auf franz. leben heißt

Und "Vive" auf Spanisch Leben heißt.

Aber das würde ja gar keinen Sinn machen weil die EM in Frankreich ist.

Kann mich da mal jemand bitte aufklären?

Vielen Dank im Voraus.

Und noch einen schönen Tag

musicfan4ever ♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von adabei, Community-Experte für Sprache & franzoesisch, 78

Deine Schlussfolgerung war schon richtig.

"Vive la Mannschaft" wurde natürlich parallel zu einem Sprüchen wie "Vive la France." / Vive la révolution. / etc. gebildet.

"Vive" ist also eine Form des französischen Verbs "vivre".

Das "la" dahinter ist natürlich nicht zwingend. Es wurde hier nur gewählt, weil das deutsche Wort Mannschaft auch weiblich ist.

Sehr geistreich finde ich dieses deutsch-französische Konglomerat übrigens nicht. 

Antwort
von mambero, 56

vive ... ist Französisch, im Spanischen wäre es (qué) viva ... Das ist nicht: Die Mannschaft lebt (Präsens), sondern es lebe (Konjuntiv bzw. Imperativ) die Mannschaft.

Aber "es lebe..." kommt ja dieser nationalisierten Millionentruppe, von der die Hälfte nicht mal die Hymne mitsingt, nicht in den Sinn. Hätten auch gleich Akbar nehmen können.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Wer auf den blöden Spruch kam, ich denke mal nicht die Mannschaft selbst!

Klingt ja bei Dir so, als wenn das ne "Gurkentruppe" wäre. Ich kann mich noch an die ganzen bissigen Kommentare erinnern, die vor der WM in Brasilien kursierten.

(Ironie on) Und diese "Gurkentruppe" wurde dann doch tatsächlich Weltmeister (ironie off)


Ist doch nur wichtig, dass sie auf dem Platz was bringen und nicht, ob sie auch schön singen!

Übrigens ist mir oft aufgefallen, dass sie wie verstörte Hasen rumgerannt sind, wenn Sami Khedira nicht dabei war!


Früher hab ich auch mal Leistungssport gemacht. Und da hätte ich sicher die Nationalhymne auch nicht mitgesuchen, weil mich das während meiner Konzentrationsphase vor dem Turnier aus dem Konzept gebracht hätte. Bei uns war es aber auch gar nicht üblich.

Antwort
von michi57319, 66

Vive la France! Es lebe Frankreich!

Das ist natürlich aus der französischen Sprache. Eine in meinen Augen total dämliche Werbung, aber Vive l'équipe hätte vermutlich wieder keiner verstanden.

Kommentar von tanztrainer1 ,

Unterschätz doch bitte die Leute nicht!

Kommentar von michi57319 ,

Ich bestimmt nicht, aber die Konzerne, die solchen Schwachsinn verzapfen, tun es ganz offensichtlich.

Antwort
von Shors1985, 64

 "viva la francia" ist spanisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community