Frage von Maultaschenmann, 31

Ist verdunstetes Chlorwasser schädlich für mich?

Hallo ich war gestern schwimmen und habe meine mit Chlorwasser getränkte Badehose in meinem Zimmer aufgehängt. Ich hatte heute Nacht einen sehr gestörten Schlaf und bin heute morgen mit Kopf-, Halsweh und Schnupfen aufgewacht. Die Badehose hing am anderen Ende von meinem 26qm Zimmer. Kann es sein dass beim Trocknen so viel Chlor verdunstet ist, dass es sich schädlich auf mich auswirkte? Sollte ich in Zukunft meine Badehosen draußen aufhängen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von polarbaer64, 17

Jeder ist unterschiedlich empfindlich, was Chlor anbelangt. allerdings ist es nicht von der Hand zu weisen, dass Chlor gesundheitsschädlich ist. Viele Menschen haben eine Allergie gegen Chlor und können somit gar nicht in einem gechlorten Schwimmbad schwimmen gehen. Bei viel Ausdünstung von Chlor kann man eine Chlorgasvergiftung bekommen. In die Richtung gehen dann wohl deine Kopfschmerzen.

Allerdings frage ich mich, warum du die Badehose ungewaschen zum trocknen aufhängst? Die kann man doch schnell mit ein bisschen Waschmittel unterm Wasserhahn ausspülen, das dauert 2 Minuten.... . Für´s nächste mal ;o) .

Kommentar von polarbaer64 ,

Dankeschön für´s Sternchen :o) .

Antwort
von Jimmibob, 17

Chlor verdunstet nicht bei Raumtemperatur. Also mach dir keine Sorgen. Es verdunstet lediglich der Wasser. CHlor bleibt im Stoff der Badehose drin.


P.s. Wenn es in deinem Zimmer nach CHlor riecht liegt das daran, dass Chlor mit Stoffen aus Urin reagieren.


Antwort
von Vern1989, 9

Nein das hat nichts mit deiner Badehose zu tun. Eventuell bekommst du die Grippe. Aber auf keinen Fall ist soviel Chlor in deiner Badehose das es sich auf deine Gesundheit auswirken könnte.

Antwort
von valvaris, 15

Kann durchaus sein, je nachdem, wieviel Chlor da im Wasser war.

Ich würde nie gechlorte Sachen ins Haus hängen, sondern immer irgendwo, wo es genug Frischluft und Luftaustausch gibt.

Aber vermutlich hast du dich beim Schwimmen einfach nur erkältet.

Antwort
von noname68, 12

wenn es so wäre, wie du befürchtest, dann würden tagaus, tagein tausende von menschen in schwimmbädern qualvoll leiden, wenn sie direkt mit gechlortem wasser in berührung kommen.

das war was anderes. außerdem sollte man nach dem schwimmen seine badesachen spätestens zuhause ausspülen.


Antwort
von Maultaschenmann, 3

Danke für die schnellen Antworten. Ich werde meine Badehose wohl in Zukunft nach dem Schwimmen auswaschen^^.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community