Frage von 100clueless, 379

Ist verdampftes Kühlwasser (Glysantin) giftig?

Also beim Auto kann es ja vorkommen, dass Kühlwasser verdampft, wenn der Kühlkreislauf undicht ist. Glysantin enthält ja auch Ethylenglycol. Das ist ja sehr giftig, wenn man es trinkt. Ist der Dampf somit ebenfalls gesundheitsschädlich? Muss man sich sorgen machen, wenn man das einatmet?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KuarThePirat, 337

Es ist auf jeden Fall nicht gesund. Du kannst es dir im Detail in der GESTIS Stoffdatenbank der gesetzlichen Unfallversicherung durchlesen: http://www.dguv.de/ifa/GESTIS/GESTIS-Stoffdatenbank/index.jsp und dort nach Ethylenglykol suchen.

Die Mengen, die bei einer Undichtigkeit des Kühlkreislaufes inhaliert werden können liegen vermutlich unter dem MAK-Wert von 26 ml/m^3. Also wenn du den kochenden Kühlwasserbehälter nicht aufmachst und deinen Rüssel drüberhältst, solltest du sicher sein.

Antwort
von bartman76, 283

Man sollte eine Inhalation natürlich vermeiden, aber bei einer normalen Anwendung hält sich das Risiko in Grenzen.

Antwort
von Mikkey, 248

Der Siedepunkt von Ethylenglycol liegt bei 197°C, deshalb darf man seinen "Rüssel" gern über den offenen Kühler halten. Verdampfen tut nur Wasser.

Das hat Mepodi vermutlich gemeint.

Antwort
von Rockuser, 258

Mann sollte das nicht für einen Saunaaufguss nehmen, aber das Jemand vom Dampf des Kühlwassers eine Vergiftung bekommt, ist mir nicht bekannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten