Frage von dielochisfangir, 74

Ist vegi schlecht?

Ich bin Vegetarier (seit 4 Monatrn)das heißt ich esse kein Fleisch und ich esse auch kein Fisch mehr. Ich bin erst 12 und meine Eltern wissen nie was sie kochen sollen ich koche meistens selber das mögen meine Eltern aber nicht so. Aufjedn Fall meine Frage is: was ist ein Leckeres Vergetarixes Gericht ?

Antwort
von Vivibirne, 11

Chefkoch hat ca 10.000 veggie Rezepte unter anderem
Omelette
Rührei
Sandwiches
Tofu mit reis
Gemüsepfanne
Ofenkartoffeln
Kartoffel gratin
Nudelsuppe
Eintopf

Antwort
von Delveng, 28

@dielochisfangir,

eine vegetarische Lebensweise ist nicht grundsätzlich schlecht. In der Regel entspricht sie einer bestimmten Lebenseinstellung. Eine Bekannte von mir lebt deswegen vegetarisch, da sie sehr krank ist und festgestellt hatte, dass es ihr bei einer vegetarischen Lebensweise gesundheitlich besser geht. Ihr Ehemann und ihr Sohn leben nicht vegetarisch.

Antwort
von DerOnkelJ, 44

Vegetarisch an sich ist nicht schlecht wenn du es nicht übertreibst. Also Milchprodukte und Eier sollten schon noch auf deinem Speiseplan stehen.

Eine komplett vegane Ernährung könnte sich in deinem Alter sehr negativ auswirken, da dein Körper jetzt in die wichtigste Entwicklungsphase kommt.

Antwort
von konzato1, 26

Nein, die vegetarische Ernährung ist eine sehr gesunde Ernährungsform.

Vegetarische Gerichte findest du zu tausenden im Internet. Wenn du z.B. zwei Scheiben Brot mit Butter nimmst, drei Spiegeleier drauf und einen frischen gemischten Salat dazu, hast du ein gesundes Gericht mit allen notwendigen Sachen.

Antwort
von helpergirl123, 28

Man kann so gut wie jedes Gericht vegetarisch zubereiten. Lass einfach das Fleisch weg und ersetze es mit etwas anderem. z.B Lasange (statt Hackfleisch nimmst du Gemüse), Hackbraten (statt Fleisch nimmst du Gemüse) usw.

Natürlich kannst du auch Tofu und anderen Fleischersatz zu dir nehmen, das ist aber nicht unbedingt muss. Wenn du den Vegetarismus auch der Umwelt zuliebe gewählt hast, dann würde ich davon die Finger lassen da Soja die Böden auslaugt und unbrauchbar macht. Wie das bei Weizenfleisch aussieht kann ich dir nicht sagen - einfach mal im Internet informieren.

Antwort
von Lapushish, 44

Kartoffel Brokkoli Auflauf, Nudeln mit Tofuhacksoße, gebackene Kartoffeln mit dip, Ect ect... Gibt 'normale' Gerichte ohne Fleisch und ebenso Gerichte mit 'Fleischersatz' wie Tofu oder gemüsebratlinge.
Geschmackssache.

Antwort
von asiawok, 20

Brokkoli Tomaten Champignon Karotten Stangenbohnen  

Antwort
von HighRunner, 16

Ich bin seit gut 3 jahren Vegetarier und es gibt einiges, was man machen kann. Es gibt ein paar Allroundsachen, die du immer da haben solltest. Das sind Nudeln und gefrohrenes Kaisergemüse. Das geht echt zu allem! es gibt auch suuper viel verschiedene gefrohrene Gemüsesachen. ist auch mega günstig!

Ansonsten solltest du sachen machen, bei denen du flexibel bist und die Zutaten variiren kannst. Da sind Nudeln einfach Hammer. fertiger Pizateig ist auch spitze. Einfach aufs blech dann bisl frischkase draufstreichen und dann alles rauf was im Kühlschrank ist ;) und ab in ofen. Gegen ende dann noch Käse rauf.

Salat ist auch son Universum für sich. Da kannste auch alles ranmachen, was so noch da is und du bleibst flexibel. :)

Ich finds übrigens super, dass du dir Gedanken über Ernährung und speziell das Thema Fleisch und das in deinem Alter, Respekt!

Ein Tip noch. Versuche erstmal nicht dich in der veganen Richtung auszuprobieren, das ist echt kompliziert, weil du da langfristig Nährstoffe suplementieren musst, weils die nicht gibt.

viel Spass beim kochen :)

LG Matze

Antwort
von Satiharu, 7

Dal Bhat Tarkari

Pizza,

Spaghetti napoletana...

usw

ich ess auch keine Tiere!


Antwort
von DinoMath, 28

wie ne Freundin von mir sagte (als sie noch Vegetarierin war)

jedes Gericht.

Man muss nur das Fleisch weglassen.

Antwort
von Grungegirl111, 22

Vegetarisch ist doch wirklich nicht schwer... Ich selber bin als einzige in meiner Familie Veganerin und es gibt keinerlei Probleme beim kochen...!
Es gibt doch mittlerweile so so viele Alternativen zu Fleisch die du auch bei Aldi, Lidl, Edeka, etc finden kannst. Also daran sollte es doch wirklich nicht hängen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community