Frage von Thewho12345, 218

ist Valoron (Tilidin) in einer Toxikologischen Haaranalyse nachweisbar?

Guten Tag. Da ich vor einem Jahr mit Cannabis am Steuer aufgehalten wurde muss ich nun die MPU machen. Erstmal muss natürlich ein Jahr Drogenfrei nachgewiesen werden. Dazu wird bei mir ein toxikologischer Haartest durchgeführt. Ich bekomme vom Hausarzt wegen starken Rückenschmerzen Valoron (Tilidin) verschrieben. Hierbei stellen sich zwei fragen

a) ist Valoron also Tilidin in einem toxikologischen Haartest sichtbar?

und b) wenn es sichtbar wäre, beeinträchtigt mich das in der späteren MPU?

danke im Voraus für eure Antworten

Expertenantwort
von ginatilan, Community-Experte für MPU, 216

Hallo

ist Valoron also Tilidin in einem toxikologischen Haartest sichtbar?

Bei einer „Opiatvorgeschichte“ wird zusätzlich auf Tramadol, Tilidin und Buprenorphin (Subutex, Suboxone) getestet.

wenn es sichtbar wäre, beeinträchtigt mich das in der späteren MPU?

wenn du  noch nie mit Opiat aufgefallen bist wird auch nicht bei einer Haaranalyse danach gesucht

hab ja das ärztliche Attest.

von einem Facharzt?

wenn Ja, dann hast du alles richtig gemacht

Kommentar von Thewho12345 ,

Ich habe keine vorgeschichte mit opiaten. Nur eben mit cannabis. Also wird in dem toxikologischen gar nicht dannach gesucht? Das wäre ja super. Und wegen dem arzt ich habs halt von meinem hausarzt bekommen. Danke für die antworten

Kommentar von ginatilan ,

dann wird danach nicht gesucht

ein Attest vom Hausarzt wird nicht als Attest angenommen, es muss ein Facharzt sein

aber wenn du nur mit Cannabis aufgefallen bist wird auch nicht danach gesucht

Kommentar von Thewho12345 ,

und was wäre ein facharzt für sowas? Ja wenns mir der hausarzt verschreibt kann ich ja nichts dafür oO

Kommentar von ginatilan ,

Orthopäde wäre der richtige Facharzt dafür:-)

Kommentar von Thewho12345 ,

Ok vielen dank :) wenn ich dich nerve sag bescheid aber eine frage hätt ich noch :D wie bist du dir da so sicher das es bei ei em toxikologischen test nicht getestet wird? Bei meinem urintest der leider wegen zu niedrigen creatininwert ungültig war stand, sie testen auf opiate (morphin, codein zbd dihydrocodein) sowie benzos (nordazepam, oxazepam, hydrox-alprazolam, bromazepam, flunittazepam und lorazepam). Da taucht also tilidin und auch naloxon nicht auf oder wie? :D das wär ja geil

Kommentar von ginatilan ,

Urinscreening und Haaranalyse sind zwei paar Stiefel

und du fragtest nur nach der Haaranalyse

Kommentar von Thewho12345 ,

Jo weil ich jetzt eben eine haaranalyse lassen mache da ja mein urintest ungültig war. Aber es werden doch bei beiden die gleichen substanzen getestet oder nicht?

Kommentar von ginatilan ,

nein

Antwort
von Thewho12345, 202

aber sicher bist dir nicht oder? :) hab ja das ärztliche Attest. nur es würde mir halt höchstwahrscheinlich viel erklärungsbedarf ersparen wenn das gar nicht erst auftaucht :)

Antwort
von hanging, 185

Soweit Ich weiß, wird nicht auf Tilidin getestet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten