Frage von tom282011, 92

Ist Urlaub in Ägypten momentan zu gefährlich?

wer war vor kurzem dort ? Kann man beruhigt Urlaub machen (hurgahda) oder ist's eher gefährlich ? Spanien ist ja überfüllt

Antwort
von yoda987, 64

Ich würde es sein lasen. Hätte ein mulmiges Gefühl. Kannst ja dieses Jahr mal nach Ostfriesland oder Ostsee fahren ;-). 

Antwort
von juergen63225, 55

ich habe erst neulich mit jemand gesprochen der dort war: die Hälfte der Hotels oder mehr sind geschlossen, die anderen locken mit Sonderangeboten, Service ist besser als sonst, Preise niedrig. Die Russen bleiben weg, und die grossen Veranstalter haben nichts gebucht. Ideal für Reisende die selber buchen und keine Massenrummel.

Ich meine, es hat seit Jahren keinen Anschlag gegeben, und als Ziele eglten meistens Menschenansammlungen .. wenn am Roten Meer jetzt nichts los ist, gibt es auch wenig spektakuläre Ziele. Unsicher ist und war es immer auf fernen Schotterpisten nahe der syrischen Grenze oder zum Sudan, aber nie in den Touristengebieten. Also alles eher Panikmache ,,, Am falschen Ort zur falschen zeit kann man auch in jeder deutschen oder Europäischen Stadt sein.

Ich fahre wahrscheinlich im November wieder zum Tauchen, mache mir das keine grossen Gedanken.

Antwort
von mexp123, 71

Ich weiß zwar nicht wo diese Region jetzt ist. Aber in den Hotels und Touristenstädten findet das politische Geschehen eigentlich nicht statt. Meine Bekannten fahren immer noch jedes Jahr in ihr Hotel ohne irgendwelche Probleme

Antwort
von Reisekoffer3a, 56

Ich würde es auf jeden Fall sein lassen.

Die Terroranschläge sind unberechenbar! (Zeit+Ort)

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Ja genau, Terroranschläge sind unberechenbar!
Auch zu Haus kann's passieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten