Frage von Kirasque, 107

Ist Unfruchtbarkeit bei Frauen überhaupt möglich?

Man hört ja immer wieder von Frauen, die schwanger geworden sind, obwohl der Facharzt eindeutig meinte, dass sie unfruchtbar sind. Aus Evolutionsgründen ist mir nun die Frage aufgekommen, ob "Weibchen" eigentlich unfruchtbar sein/werden KÖNNEN?

Antwort
von ShinyShadow, 62

Ja, das können sie...

Ich denke eher, dass das dann eine Fehldiagnose war oder dass die Frau einfach nur sehr "wenig Fruchtbar" ist und einfach ein Haufen Glück hatte.

Mein Lebensgefährte dürfte laut dem Frauenarzt seiner Mutter auch nicht existieren... Dieser meinte zu ihr, als sie 16 war, wenn sie Kinder will, sollte sie die JETZT kriegen, sonst ists zu spät... Tja, aber es hat auch 10 Jahre später noch geklappt ;)

Antwort
von MaraMiez, 32

Ohne Eierstöcke ist eine Frau definitiv unfruchtbar.

Aber auch mit. Wenn nachweislich keine Eizellen reifen, kann eine Frau nicht schwanger werden, egal ob alles andere funktioniert.

Und bei frauen mit sehr sugebrägtem PCOS ist es auch sehr schwer, auf natürloichem Weg schwanger zu werden...nicht unmöglich, aber Ärzte sagen da gerne mal, dass man sich lieber keine allzu großen Hoffnungen machen sollte.

Das gleiche gilt auch bei Männern. Mein Vater ist medizinisch betrachtet nicht in der Lage Kinder zu zeugen. Durch Medikamente in der Kindheit, ist seine Spermienqualität so schlecht, dass ihm gesagt wurde, dass er niemals eigene Kinder haben wird. Daraufhin adoptierten meine Eltern mich, scherten sich aber auch nicht mehr um Verhütung, weil er ja unfruchtbar ist. Nunja...ein kleines Spermium, das in Ordnung war, hats dann doch geschafft.

Die Diagnose unfruchtbar bedeutet meist einfach nur, dass die Wahrscheinlichkeit, je auf natürlichem Weg ein Kind zu bekommen unter einem bestimmten Prozentsatz liegt.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Was für Medikamente machen sowas denn ?

Kommentar von MaraMiez ,

Ich habe keine Ahnung, was man ihm in den 60er und 70er Jahren in der DDR gegen Neurodermitis gegeben hat. Durchaus möglich, dass es die Kombination verschiedener Medikamente gemacht hat.

Antwort
von Andrastor, 19

Natürlich ist das möglich. Evolutionstechnisch zwar unvorteilhaft, aber durch Verletzungen, Krankheiten und/oder Erbdefekte durchaus möglich.

Auch die Männchen können aus obigen Gründen unfruchtbar sein/werden.

Antwort
von ManuTheMaiar, 76

Wenn die Gebärmutter raus ist könnte ein Kind zwar immernoch in der Bauchhöhle wachsen aber sobald die Eierstöcke weg sind war es das dann fehlen die Zellen die Eizellen produzieren und damit keine Chance auf ein eigenes Kind

Antwort
von LeCux, 50

Ja das steht natürlich in der Tat.

Unfruchtbar ist auch oft nicht absolut zu sehen sondern als Chance <1%.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Absolut geht auch, Eierstöcke weg gleich keine Chance mehr

Kommentar von LeCux ,

Daher das "oft" :)

Antwort
von Dragontrain, 55

Ist möglich. Meine Mutter hatte beim Kinderwunschzentrum (hat mir Mobbing in der Schule beschert) gearbeitet und da wurde auch solchen Fällen geholfen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Warum lässt du dich deswegen mobben das deine Mutter etwas gutes tut und hilft Kindern die Chance zu leben zu geben

Kommentar von Dragontrain ,

Haben aber die Idioten aus der Parallelklasse nicht eingesehen.Ich hätte es lustig gefunden wenn einer von denen so entstanden wäre. (Als Info: die hatten behauptet meine Mutter würde im Puff arbeiten, was nicht stimmt. Aber jetzt püberleg mal wie jemand in der 3. Klasse darauf reagiert)

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ich hätte da an deiner Stelle mit ganz fiesen Sprüchen in die Richtung wenn einer von deinen so entstanden wäre in Kombination mit  Mutter ist zu schlecht im Bett um ein Kind zu bekommen oder Vater ist impotent gekontert

Antwort
von Dahika, 16

Ja sicher genau wie Männchen auch.

Antwort
von archibaldesel, 36

Sie können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community