Frage von Skywalker0412, 71

Ist Tierarzthelfer/Tierpfleger ein Sozialer Beruf?

Ich muss in der 11 klasse ein 4 wöchiges Praktikum machen, da ich in der Berufsfachschule im bereich Sozialpflegerisch/ sozialpädagogisch muss ich auch das Praktikum in diesem Berufsfeld machen, leider interessiere ich mich nicht besonders für diese Berufe im Sozialen bereich... deswegen meine Frage : " Ist Tierarzthelfer/Tierpfleger ein Sozialer Beruf?" müsste ja dann eigentlich auch da: Medizinische Fachangestellte Arzthelferin Krankenpflegehelferin Auch soziale berufe sind

Im Internet konnte ich leider keine Antwort darauf finden.meine Lehrerin die dieses Praktikum leitet sehe ich erst am Montag..könnt ihr mir diese frage beantworten?:)

und falls die frage kommt warum ich in diesem Lernfeld dann bin,es war kein anderes mehr frei :/

Quelle: http://www.ausbildung.de/berufe/themen/soziale/

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Skywalker0412,

Schau mal bitte hier:
Schule Tiere

Antwort
von jww28, 39

Hi, 

nein das ist kein sozialer Beruf, ein Tierpfleger ist in erster Linie für die Reinigung und Pflege der Tiere da und ein Tierarzthelfer assistiert den Tierarzt indem er Tiere festhält und reinigt Arbeitsutensilien etc. 

Die Berufe, wo du ein Praktikum machen kannst, findest du hier zb http://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJB/startseite.html?kgr=as&m=1&aa=1...

Das sind zwar Stellenanzeigen, aber haben alle was mit Soziales und Pädagogik zu tun. 

Antwort
von Vegakruemel, 29

Nein das ist kein sozialer Beruf. Sozial bedeutet in diesem Fall anderen Menschen zu helfen. Frag doch mal in einem Kindergarten oder einem Altenheim oder einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung an. Im Krankenhaus sind solche Praktika leider nicht immer möglich.

Wenn du was mit Tieren in diese Richtung machen willst, schau mal ob's in deiner Nähe tiergestütze Therapien gibt. Vielleicht hast du da die Möglichkeit Therapiehunde zu begleiten oder bei Reittherapien zu helfen.

Antwort
von pipepipepip, 40

Wir mussten von der Schule aus auch ein Sozialpraktikum machen und durften nicht. Aber einfach fragen. Vielleicht käme ja ein Hundebesuchsdienst für dich in Frage? Die fahren mit den Tieren in Altenheime und besuchen die Bewohner :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community