Frage von DerDieDasDash, 41

Ist thermische Energie die am leichtesten zu gewinnene Energie?

Wenn man schaukelt, wird kinetische Energie in thermische Energie umgewandelt.

Beim verbrennermotor wird chemische in Thermische umgewandelt..

Ist thermische Energie ein immer vorkommendes Nebenprodukt?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Energie, 8

ja, mehr oder weniger. wobei beim schaukeln praktisch, lässt man die person auf der schaukel außer acht, eine permanente wandlung zwischen kinetischer und potenzieller energie stattfindet. dabei geht stets ein wenig energie durch die reibung am gelenk verloren, die dann in der tat als wärme abfällt.

du musst dir das ungefähr so vorstellen. es ist einfacher eine tasse kaffe in einen haufen scherben und einen fleck auf dem boden zu verwandeln, als einen fleck auf dem boden und einen haufen scherben in eine Tasse mit kaffe drin...

lg, Anna

Antwort
von dompfeifer, 19

Energie lässt sich nicht gewinnen, aber umwandeln.

Jede Energieform lässt sich vergleichsweise umstandslos in Wärme umwandeln. Und dabei gibt es keine "Wärmeverluste" wie bei allen anderen Umwandlungen, weil ja die Wärmeerzeugung selbst der Zweck ist.

Antwort
von Datbob, 26

Das hängt vom System ab, in dem sich das ganze abspielt. Hier auf der Erde lässt sich Reibung nicht verhindern. Gewinnen kann man Energie übrigens nicht, nur umwandeln. Erstes Gesetz der Thermodynamik.

Kommentar von DerDieDasDash ,

Meinte ich doch :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten