Frage von pavelow22, 37

Ist Theoretisch "Magie" möglich?

Zuerst: Magie lässt sich schwer definieren. Doch "Geister" und "übernatürliches" meine ich nicht. Mit Magie meine ich etwas Fetses was vorher nicht da gewesen ist, aus dem "nichts" zu erzeugen. Es ist halt so, wir können mit unserer fortgeschitten Technologie Töne und Licht (Farben) Digitalisieren und sie wiederum wieder ausgeben. Nun meine eigentliche Frage: Könnte man Theoretisch Atome auf ein Speichermedium "ablagern" und diese wieder in ihren Urspüngliche Form rekonstruieren? Ist halt irgendwie schwer zu erklären aber ich hoffe jemand hat das verstanden^^ und wie gesagt Theoretisch

Anders Formoliert: Eine technologie Kreieren mit der man Daten von Atomen ablesen kann, diese Daten zu speichern und diese wieder auf Atome abzuspielen.

Antwort
von exxonvaldez, 23

Den genauen Zustand eines Atmos kann man gar nicht messen (Heisenberg'sche Unschärferelation). Demzufolge kann man ihn auch nicht speichern. (Falls das die Frage war.)

Ansonsten kannst du theoretisch alles, solange du dich an die Naturgesetze hältst.

Kommentar von pavelow22 ,

Ja die Frage ist blöd gestellt.. Doch was ist wenn man  nicht genau das Atom abspeichert sonder seine Eigenschaften in einem Code hinterlegt? Dazu müsste man ja aber auch irgendwie schaffen diesen Code auf Atome abspielen um ihnen damit sagen was sie tun sollen und was sie überhaupt sind welchen Standort sie haben...

Antwort
von BeratorKator, 37

„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“ - Arthur C. Clarke

Im Sinne dieser Feststellung, die ich sehr treffend finde, bin ich der Meinung, dass man diese Frage nicht beantworten kann, da man Magie schlicht nicht definieren kann.

Magie verhält sich zu Technik, wie Religion zu Wissenschaft. Das eine wird durch das andere erklärt, ersetzt. Somit kann jederzeit oder niemals Magie möglich sein, denn es ist, das ist meine Meinung, immer Technologie, die es ermöglicht.

Kommentar von pavelow22 ,

Ich stimme dir da zu. Die schwierige Variable in meiner frage sind die Atome. Man kann ihnen ja nicht sagen was sie machen sollen, deswegen ist da die Technologie von nöten. Daher wäre die richtige Frage hier, ob man mit hilfe von Technologie Atome steuern kann bzw. mithilfe von Technologie Atome *Erzeugen* kann (Elemetarteilchen, Urteilchen etc...)

Antwort
von DieMilly, 29

Worauf du letztlich hinaus willst, ist Teleportation in der Art, wie wir sie in der Science Fiction darstellen. Das geht aber eine Spur zu weit: Diese Art der Teleportation is physikalisch unmöglich. 

Es ist aber durchaus möglich, einen Bauplan zu speichern und daraus ein Objekt zu erzeugen. Diesen Bauplan gibt es: er heißt DNA und das Objekt, welches daraus erzeugt wird, ist ein Lebewesen. Gibbet also schon ;)

Kommentar von pavelow22 ,

Nein sowas wie Teleportation wäre es nicht umbedningt, aber man könnte meine frage da anwenden.. Doch das was ich meine ist eher wie Klonen.

Antwort
von SergeantPinpack, 27

"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic." - Arthur C. Clarke

Ansonsten - nein.

Antwort
von nowka20, 5

noch nicht, aber das wird einst kommen

Antwort
von PeterJohann, 22

Welche Daten sollen den von Atomen abgelesen bzw. gespeichert werden?

 Einzelne Atome sind quantenmechanisch hinsichtlich ihrere Eigenschaften gut erfassbar, aber irgendwie auch langweilig (zumindest für einen Chemiker oder Biologen), weil für uns relevante Daten sich sowieso auf das Makroskopische und das komplexe Interagieren von einer gigantischen Anzahl der verschiedensten Atome in allen möglichen Verbindungen beziehen.

Oder vielleicht solltest Du Deinen Datenbegriff erläutern. Meinst Du vielleicht Atome als Datenträger und mit Daten dann Symbole/Zeichen die Informationen enthalten/darstellen und auf Atomen als Medium gespeichert und wieder ausgelesen werden sollen?

PS: Auch theoretisch ist Magie nicht möglich....

Antwort
von chanfan, 27

Das hört sich erst mal gut und spannend an.

Deine Einleitung hätte es gar nicht gebraucht. Du hättest gleich mit dem Absatz anfangen können:

Könnte man Theoretisch Atome auf ein Speichermedium "ablagern" und diese ............

Sheldon könnte dir das vielleicht beantworten. :)

Antwort
von Ysosy, 12

Ist Teleportation Theoretisch möglich? Ja.

Ist Teleportation Praktisch möglich? Ja.

Wird es denn schon gemacht? Ja.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.teleportation-koennte-realitaet-werde...

Und jetzt das Große Aber!.

Die Funktion der Teleportation ähnelt eher dem Klonen oder dem Kopieren. Man erfasst die Eigenschaften eines Atoms und baut ein Neues Atom, welches die gleichen Eigenschaften hat, an einem Anderen Ort zusammen.

Problematisch wird es beim Zusammensetzen der Atome. Oder auch der Datenmenge. Um Beispielweise alle Eigenschaften der Atome eines Menschen abzuspeichern. Bräuchte man eine Festplatte, welche ungefähr die Größe unseres Sichtbaren Universums hat.

Antwort
von ThomasJNewton, 17

Mach dich mal schlau, was ein Atom ist.

Aber bitte nicht auf Internetsites, die glauben, dass Wasser ein Gedächtnis hat.

Also NEIN.

Kommentar von Bevarian ,

;)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten