Frage von legolas1, 75

Ist thc in meinem Urin noch nachweisbar?

Hey also zu mir ich bin 1,90 m groß und wiege Ca 80 kg, und habe in letzter Zeit nicht wirklich zu oder abgenommen.
So nun zu meiner Frage ich war 1 3/4 Jahre abstinent und habe dann über den Zeitraum von 4 Tagen insgesamt Ca 2-3 joints geraucht, 8 Wochen später musste ich ein drogenscreening machen bzw den Urintest (Labortest).
1. Ist das nun als regelmäßiger Konsum oder gelegentlicher Konsum einzustufen? (Also wegen der Nachweisdauer)
2. ist mein Test positiv oder negativ? Was denkt ihr ?

Danke schonmal :) habe zu viele verschiedenen Sachen gelesen und bin verwirrt.

Antwort
von Tycrator, 57

Urin ist wohl negativ. Allerdings wurde mal ein bekannter von mir angehalten und nach 8 Wochen gab es trotzdem noch eine leichte Verfärbung. Da kam der Satz:"ah ein gegelegendlicher" und dann war gut

Antwort
von Matermace, 57

Im Urintest sollte das eigentlich längst nicht mehr nachweisbar sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten