Ist Thai boxen ein guter Sport für Selbstverteidigung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Thaiboxen ist sehr gut geeignet um sich selber zu verteidigen. Man lernt sowohl gute Deckung zu halten, wie auch selber zurückzuschlagen, anzugreiffen.

Hoffe konnte dir helfen.

Lg libertalia2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von libertalia2
07.01.2016, 15:54

Danke viel mal für den Stern

0

Ja mein vater hat das früher gemacht und der ist einfach gut geübt das ich mit ihm mancjmal zum Spass kämpfe und der in 2 min mich so fesselt das ich keine chance hab ezu flüchten. 

Diese sportart ist cool und brutal. 

Aber er hatte damals 2 armbrüche😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OkayIchBinHaze
30.12.2015, 21:25

Sportarten bleiben Sportarten.. toll du bist ein Kind aber andere Leute nicht... die Zielen auf die Nase. ;)

0
Kommentar von Maci100
30.12.2015, 21:26

erstmal danke für die Antwort aber ich verletze mich nicht weil ich nur trainiere und nicht kämpfe

0

''falls mich mal jemand bedroht'' - das kann ich verstehen und deshalb möchte ich selbst auch gerne mit selbstverteidigung anfangen, aber ''in der disco''? HAHAHAHA made my day, actually :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maci100
30.12.2015, 21:20

😆☺

0
Kommentar von Stkuber
30.12.2015, 21:27

Schlägerei wenn man ne Freundin von einem abbaggert?

0

mit thai boxen kann man richtig jemand auf die ohren hauen aber es ist keine sportart für selbstverteidigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krav maga ist imho die beste option für selbstverteidigung. Lerne seit bald 4 jahren. Aber muay thai ist sicher besser als nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?