Frage von Brandy001, 26

Ist tel. abgeschlossener Handyvertrag gültig wenn o2 hinterher anderen Vertrag berechnet?

Folgender Fall:

Im Dezember bekam ich von einem o2 Mitarbeiter einen Anruf. Es gab wohl in letzter Zeit technische Probleme mit dem Netz und um sich zu entschuldigen bieten sie mir einen besseren Tarif zu meinem bisherigen Preis an. Ich stimmte dem ganzen zu, unter der Voraussetzung, dass der bessere Tarif auch wirklich für 14.99 (also wie bisher) abgerechnet wird. Nun zieht mir o2 monatlich 19,99 Euro für den Tarif ab, obwohl mir etwas anderes versprochen wurde. In der Bestellbestätigung per Mail stand der Preis von 19.99 Euro drin und weil ich mein 14 tägiges Widerrufsrecht nicht genutzt habe, habe ich auf gut deutsch gesagt Pech gehabt. Ist der Vertrag rechtens?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 13

Hallo Brandy001,

handelte es sich dabei denn um ein Angebot für eine Vertragsverlängerung, oder nur um einen "normalen" Tarifwechsel?

Im Rahmen einer Verlängerung sollte eigentlich ein entsprechender Rabatt dabei sein und auch hinterlegt worden sein. Wenn dieser nicht korrekt gebucht wurde, lässt sich das natürlich nachholen.

Bei einem einfachen Tarifwechsel gibt es in der Regel keinen Rabatt und der Preis ist, wie in der Bestätigungsmail angegeben, korrekt.

Wenn du magst, können wir uns das einfach mal für dich ansehen.

Melde dich dazu gern bei uns auf Twitter unter @o2de, auf Facebook: http://g.o2.de/msg.

Viele Grüße
Dörte

Antwort
von user8787, 18

Von seiner Seite her eine raffinierte Masche. Mehr Geld für das gleiche störanfällige Netz. 

Grundsätzlich sollte man am Telefon immer skeptisch sein und sich Namen notieren. Oft werden die Gespräche auch aufgezeichnet.

Leider steckst du nun für die nächsten 2 Jahre fest. 

Für mich wäre so ein Benehmen generell ein Anlass Konsequenzen zu ziehen.....fristgerecht kündigen. 

Kommentar von Brandy001 ,

Danke. Zum Glück läuft der Vertrag nur bis Ende des Jahres. Ich werde noch einmal in Widerspruch gehen und an ein Kundenentgegenkommen appelieren. Gekündigt wird im Anschluss trotzdem.

Antwort
von ErsterSchnee, 19

Ja, ist er. Du hast doch so zugestimmt bzw. nicht widersprochen.

Antwort
von Martin1203, 18

Du hättest gleich in die Bestellbestätigung schauen müssen...

Ist sowas normal, wenn man Email Accounts hat, dass die (auch wen man sie für sowas benutzt) einfach nicht anschaut? Geschweige denn den Inhalt einer E-Mail lesen. Ist das Trend? Hab ich was verpasst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community