Frage von kurtzio, 157

Ist TAN mit Generator das sicherste TAN Verfahren?

Ist TAN mit Generator das sicherste TAN Verfahren? Bei einigen Banken heißt es chipTAN, bei anderen Banken TAN-Box etc. Aber es sind mit Generatoren. Bedeutet es, dass es sowieso das Gleiche Verfahren ist?

Antwort
von MegaCornan, 113

Das tanverfahren mit Generator ist die sicherste Methode. Denn nur mit diesem Gerät und der Karte lässt sie dich tan generieren. Fehlst eins davon, kannst du es knicken. Da die Tan nicht im Datennetz verkehrt, kann diese auch nicht angefangen werden wie bei sms.

Kommentar von MegaCornan ,

Entsschuldigt die Schreibfehler, war am Handy geschrieben :D

Antwort
von beangato, 136

Ich habe so einen TAN-Generator - bei mir ging noch nie was schief.

Was aber das sicherste Verfahren ist, kann ich nicht sagen.

Kommentar von kurtzio ,

TAN + Generator kann so oder so heißen(Bsp."chipTAN", "TAN-Box"), aber es ist doch immer das gleiche Verfahren, oder?

Kommentar von beangato ,

Kann ich nicht sagen.

Es gibt auch andere Methoden wegen TAN. Man kann sich die TAN auch aufs Handy schicken lassen (das halte ich für sehr unsicher).

http://www.t-online.de/computer/sicherheit/id_69830816/online-banking-das-sollte...
Da findest Du eine Übersicht.


Kommentar von Herb3472 ,

Es gibt auch andere Methoden wegen TAN. Man kann sich die TAN auch aufs Handy schicken lassen (das halte ich für sehr unsicher).

Wieso hältst Du das für unsicher? Bei mir besteht keinerlei Verbindung zwischen dem PC, von dem aus ich die Überweisungen durchführe, und dem Handy, auf das ich die SMS mit dem TAN bekomme (ich verwende dafür abwechsenld 2 verschiedene Handys).

Das Verfahren wird von der Raiffeisenbank verwendet, ich denke doch, dass die wissen, was sie tun.

Kommentar von beangato ,

Das ist eben meine meinung.

Und nicht jeder hat 2 Handys - ich z. B. auch nicht.

Antwort
von blackforestlady, 112

Haben einen Chipkartenleser ( HBCI) bin sehr zufrieden damit. 

Antwort
von Herb3472, 103

Bei mir wird der TAN per SMS auf das Handy gesendet. Ich denke schon, dass das sehr sicher ist.

Kommentar von blackforestlady ,

So etwas ist nicht sicher, garantiert nicht.

Kommentar von Herb3472 ,

Sicher ist es sicher, bei mir besteht keinerlei Verbindung zwischen dem PC, von dem aus ich die Überweisungen durchführe, und den Hanynummern, über die ich die SMS-TAN bekomme.

Kommentar von beangato ,

Lies mal da:

http://www.t-online.de/computer/sicherheit/id_69830816/online-banking-das-sollte...

Am unsichersten gilt das iTAN-Verfahren,

Kommentar von Herb3472 ,

Am unsichersten gilt das iTAN-Verfahren

Meine Bank verwendet nicht das iTAN-Verfahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community