Ist eine Tätowierung gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also erst man würd ich mir nicht den Namen von meiner Freundin tätowieren lassen, schon garnicht mit 18. ist nicht böse gemeint es gibt schob Beziehungen die in dem Alter halten  aber es kann doch noch viel passieren und dann bereust du es irgendwann vielleicht..

So vom tattoo selber ist es eigentlich kein Problem wenn du zu nem seriösen und guten tätowieren gehst, es gibt so viele Menschen mit tatoos, ich hab auch eins, die nicht daran erkrank sind. Die Möglichkeit besteht schon, wenn du es dir im Ausland auf der Straße machen lässt oder so was ^^ klar gibt es Ausnahmen, aber da würd ich mir echt keine Sorgen machen. Nur wie gesagt das "Motiv" würde ich mir nochmal überlegen :)
Lg und viel Glück! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justinknappe
06.12.2015, 20:48

Ok danke fur dein Tipp :)

0

Um HIV davon zu bekommen müsste mit der selben Nadel davor jemand mit HIV gestochen worden sein und die Nadel wurde nicht gereinigt.

Such dir ein sauberes Tattoostudio dann kann da nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justinknappe
06.12.2015, 20:42

Ok aber wie soll ich es merken ob sauber ist oder nicht kann ich nicht einfach sagen die sollen es vor meinen Augen nochmal ordentlich reinigen

0

NIEMALS jemandes Namen tätowieren lassen! Auch wenn du es nicht hören willst: Du bist erst 18, die Wahrscheinlichkeit, dass eure Beziehung hält nicht sonderlich groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch nicht den Namen der Freundin tätowieren lassen. Ihr seid noch so jung. Sie wird nicht deine einzige Freundin bleiben. Und du wirst dich hinterher ärgern, wenn du dich von deiner Freundin trennst und schlimmer wird das Tattoo, wenn ihr euch im Streit trennt.  Es wäre demzufolge echte Geldverschwendung. Aber das ist nur meine Meinung.

Und wenn du zu einem seriösen Tätowierer gehst, kann da auch nichts passieren, da dieser auch die Hygieneregeln einhält. Und dann kann man auch kein HIV bekommen. 

Also Finger weg von irgendwelchen billig Möchtegern Tätowierern

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Du zu einem seriösen Tatowierer gehst der sterielles Material benutzt und sauber arbeitet bzw. auf Hygiene achtet ist eine ansteckung mit HIV unwahrscheinlich. Einzig wenn Du die Farbe nicht verträgst könnte es Probleme geben aber sonst sehe ich da keine Probleme.

Denke er das Deine Mutter damit ein Problem hat (nicht böse gemeint) Die sich aber mit Deinem Tatoo wohl nicht anfreunden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt, wäre die größere Gefahr wohl, dass ihr euch trennt und du dann noch das tattoo da hast... Überleg dir das gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von physikfan123
06.12.2015, 20:46

genau das hätte ich geschrieben .Ich gebe dir zu 1.000.000.000% recht

1

Meinst Du nicht, daß der Name der Freundin auf der Brust ein wenig einfallslos ist? Es gibt so viele Motive, da wirst Du doch wohl ein schönes neutrales finden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung