Frage von jason21, 89

Ist Studium sehr gut angesehen unter Frauen ,wenn es um Partnernauswahl geht?

Antwort
von BrightSunrise, 26

Ich lege darauf nicht viel wert. Für mich muss er keinen Bachelor/Master oder sonst was haben. Mir reicht es, wenn er nicht strunzdumm ist.

Grüße

Antwort
von auchmama, 3

Doch doch, ich habe alle männlichen Wesen immer erst nach ihrem Schulabschluss und dem beruflichen Werdegang ausgefragt! Selbst ein arbeitsloser Akademiker, ist immer noch besser als ein redlich arbeitender Handwerker- logisch, oder? ;-)))

Nun mal Spaß bei Seite, nach welchen Kriterien würdest Du denn Deine Partnerin wählen? Kann sie kochen? Versteht sie mit einem Putzlappen umzugehen? Sollte sie auch studiert haben?

Es gibt wichtigeres an einem Menschen, dazu gehört vor allem die Herzensbildung! Und die kann kein Schulabschluss und auch kein akademischer Grad vermitteln!

Alles Gute und ich wünsche Dir eine echte Partnerin an der Seite! ^^

Antwort
von schleifpferd, 14

Mir ist wichtig, dass ein Mann gebildet ist. Also dass man sich auch über anspruchsvolle Themen unterhalten kann und dass es jemand ist, der über den eigenen Tellerrand hinaus schauen kann.

Ob er jetzt einen Master hat oder eine Ausbildung ist mir völlig egal, da es meiner Meinung nach wenig über die tatsächliche Intelligenz eines Menschen aussagt.

Ich habe studiert und da waren einige Leute in den Vorlesungen, da hat man sich ernsthaft gefragt hat, wie die ihr Abitur bestanden haben.  :-)

Antwort
von MaraMiez, 30

Kommt auf die Art des Studiums an. Ein Arzt oder Anwalt dürfte anders ankommen als einer mit nem Master in Sozialarbeit.

Mein Mann studiert was (bzw. macht gerade seinen Doktor) in etwas, bei dem die meisten nicht wissen, was das sein soll und wenn man es erklärt "Ach nen Nerd...sag das doch."

Ja...nen Nerd mit langen Haaren, der den ganzen Tag am PC sitzt...ist tatsächlich so...ein Glück hatte ich keine Vorstellung von dem, was er tut und bin nicht mit Vorurteilen ran gegangen.

Antwort
von Pixel201, 34

Es kommt auf den Mann an, Studium ist nicht unbedingt wichtig, der Beruf zählt denke mehr. 

Antwort
von Tragosso, 26

Weniger das Studieren/der Beruf an sich, wohl aber eine gewisse Intelligenz.

Antwort
von spugy2, 37

Ich verdiene ca. 4100€ Brutto, bin sehr gepflegt, achte auf körperhygiene und bin trotzdem dauersingle. Frage beantwortet?

Kommentar von jason21 ,

Frauen geben dir absagen?

Kommentar von spugy2 ,

Frauen mögen die maulhelden, von denen nur heisse luft kommt. Typen die mehr schein als sein verbirgt. . Darauf stehen sie. Ich lache innerlich nur, dass frauen auf solche billigen typen stehen. Kann mich gerne davon distanzieren.

Kommentar von auchmama ,

Frauen mögen die maulhelden, von denen nur heisse luft kommt. Typen die mehr schein als sein verbirgt.

Sagt wer?

Verallgemeinerst Du alles andere auch? ^^

Antwort
von triggered, 54

ja die basic chicks mit low tier jobs denken krasser boy

Kommentar von Ruffy5286 ,

Sehr treffend formuliert XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten