Ist Stroh Rum 80 pur schädlich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pur ist er noch schädlicher. Sicher passiert nichts, wenn man nur geringe Mengen Alkohol zu sich nimmt. Aber Alkohol ist ein Zellgift, das aufgrund der Struktur seines Moleküls gut in die Zellen des Organismus eindringen kann.

Bekanntermaßen kann Alkohol auch süchtig machen, wenn man in dieser Hinsicht gefährdet ist. Leider ist eine solche Gefährdung nicht leicht erkennbar. Wer z. B.meint, dass ihm der Alkohol nichts anhaben kann, weil er ihn in reichlichen Mengen gut verträgt, befindet sich bereits auf dem Holzweg. Eine solche "Trinkfestigkeit" zeigt an, dass man bereits eine erhöhte Alkoholtoleranz entwickelt hat. Das ist zwar noch keine Sucht, aber doch ein Schritt dorthin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuno33
10.02.2016, 21:27

Melissengeist hat auch eine ähnlich hohe Alkoholkonzentration. Das sollte zum Nachdenken über die angeblich gesundheitsfördernde Wirkung von Melissengeist führen.

0

Zu viel Alkohol führt zur Alkoholvergiftung und kann Leber und Nieren schädigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smiley5555
10.02.2016, 21:18

Das ist mir durch aus bewusst, aber meine Frage bezog sich auf Alkohol in geringen Mengen. Und ob das zum Beispiel Auswirkungen auf die Stimmbänder etc. hat, weil es ja schon ziemlich im Hals brennt

0