Frage von OnlyCaptainSwan, 86

Ist Stevia ungesund?

Kann ich Stevia für Zucker ersetzten? Ich esse ab und zu Grapefruit mit Zucker, will es aber gegen Stevia einsetzten. Kann ich das ohne schlechtes Gewissen tun?

Antwort
von Cassiopeija, 35

Natürlich kannst Du, aber Stevia ist nicht gleich Stevia.

Was einem da von der Zucker- und Süssstoffindustrie unter "Stevia" zum Teil vorgesetzt wird ist haarsträubend.

Nutze nur Steviaprodukte, die einen Reb A Anteil von übe 90 % haben.

Dann gibt es keine Durchfälle, Magenschmerzen und auch keinen unangenehmen Beigeschmack.

Sowas wie das z.B. http://www.amazon.de/STEVIAGO-Stevia-Pulver-Steviosid-Extrakt/dp/B00GY7HZ60/ref=...

Alternativ würde ich Dir aber als Streusüsse Xucker Light empfehelen. Es ist reinens Erythrit/Erythrol, hat ca. 60% der Süsskraft von Haushaltszucker und wird vom Körper nicht verstoffwechselt. Du scheidest es einfach wieder aus.

Ich bin Diabetiker und nutze es ständig.

Antwort
von melinaschneid, 51

Probiere es mit stevia aus. Es schmeckt ganz anders als Zucker.

Ich bevorzuge da eher xucker. Das ist Biekenzucker, dem Geschmack von normalen Zucker sehr ähnlich allerdings nichts ganz so süß.

Antwort
von Rockige, 41

Du kannst, allerdings schmeckt Stevia komplett anders als man es gewöhnt ist (nicht zu vergleichen mit Süßstoff oder Rübenzucker oder Rohrzucker)

Antwort
von Larimera, 55

Ja klar. Ich muss nur sagen, falls du noch nie Stevia genutzt hast, sei vorsichtig. Ich selber vertrage es überhaupt nicht. Bekomme schon bei kleinsten Mengen schlimme Magenkrämpfe und heftigen Durchfall. Und das geht einigen Leuten so, die ich kenne. Also vorsichtig probieren.

Antwort
von OnkelSchorsch, 38

Das kannst du tun. Nur - warum? Das bisschen Zucker auf der Pampelmuse tut dir auch nichts.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stevia#Andere_physiologische_Wirkungen

Antwort
von Eutervogel, 44

Das kannst du schon so machen, denk ich. Allerdings finde ich, dass Stevia nicht besonders gut schmeckt.

Antwort
von kh023, 35

Stevia ist Naturzucker, also aus Pflanzen gewonnenes Zucker

Antwort
von DerLateiner, 41

Kann man nehmen, aber nie zu viel.

Kommentar von OnlyCaptainSwan ,

ich nehme ca. zwei Teelöffel ist das in Ordnung?

Kommentar von melinaschneid ,

Fang erstmal mit weniger an. Stevia ist süßer als Zucker und hat einen eigengeschmack. Wenn du zu viel erwischt ist es nicht mehr essbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten