Frage von Rin3432, 37

ist Sport gefährlich bei Bluthochdruck?

ich plane noch diese woche mit fitness studio anzufangen , kann sport bei Bluthochdruck gefährlich sein ? (blutdruck mittel nehme ich jetzt keines mehr weil ich zu sehr an den nebenwirkungen geliten habe ( hab den Arzt gefragt wie ich es ausschleichen muss) )

und falls es gefährlich ist , welche geräte sind am ungefährlichsten

und , ist es für den Blutdruck gesünder beim Laufband eine steigung zu machen mit mäßiger geschwindigkeit ?

PS: ich kann leider nicht mit Blutdruck mittel trainieren , da ich immer nur einen Beta Blocker hatte und der mich zu müde und antriebslos macht , daher will ich jetzt aktiv abnehmen damit mein Blutdruck sich normalisiert

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Leopatra, 4

Du solltest deinen erhöhten Blutdruck so oder so erst einmal in den Griff bekommen. Es gibt ganz unterschiedlich wirkende Blutdrucksenker. Wenn dich dein Beta Blocker müde macht, kannst du ein Medikament einer anderen Wirkstoffgruppe probieren. Bis man den für sich richtigen Blutdrucksenker gefunden hat, ist es häufig ein weiter Weg.

Viel Erfolg!

Antwort
von FlyingCarpet, 7

Moderater Cardio-Sport ist gut, Kraftraining kann gefährlich werden, besonders wenn man seine Belastbarkeit nicht richtig einschätzen kann.

Antwort
von FragaAntworta, 25

Du solltest das alles mit einem Arzt besprechen, Dich durchchecken lassen und dann nach dem Trainingsplan handeln, denn Dein Arzt Dir aushändigen wird.

Kommentar von Rin3432 ,

kann das der Hausarzt machen , oder muss das ein Sport Mediziner machen 

Kommentar von FragaAntworta ,

Ich bin sicher, dass Dein Hausarzt Dich an einen Kollegen überweisen wird, wenn er damit Probleme hat/hätte.

Antwort
von Washburn, 19

Ne Sport tut deinem Bluthochdruck gut. Also Sport machen und so wenig wie möglich Salz essen, verzehren.

Antwort
von rosfeld, 12

Bluthochdruck kann gefährlich sein. Darum vorsicht . Ich würde empfehlen, das Ganze mit einem Arzt vorher durchzusprechen, ein Blutdruckmessgerät kaufen und selber ständig kontrollieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community