Frage von annabiotika, 250

Ist Sperma eine "reine" Flüssigkeit?

Theoretisch könnte man Urin ja auch trinken

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 24

Auch Sperma beinhaltet wie Urin nur sehr wenige Bakterien, ist also weitgehend "Steril". Nur bei Entzündungen in der Prostata (Prostatitis), Hoden (Orchitis) und Nebenhoden (Epidymitis) können sich Bakterien im Sperma befinden. Da aber das Sperma über die Harnröhre ausgeschieden wird, können sich eventuell auch Bakterien von einer Blasenentzündung darinbefinden.

Antwort
von werdnichkomisch, 177

Grundsätzlich kann man sagen "was oben reinkommt, kommt unten raus". Nimmst Du also keine Giftstoffe zu Dir, dann ist das Sperma durchaus eine "reine" Flüssigkeit. Nimmst Du Drogen, trinkst Du Alkohol etc. dann finden sich davon durchaus auch Spuren im Sperma.

Antwort
von Wuestenamazone, 109

Sperma besteht nicht aus Urin. Und ich denke trinken möchte das auch keiner. Als durstlöscher nicht so geeignet

Kommentar von annabiotika ,

Das Sperma nicht aus Urin besteht ist mir schon klar^^

Kommentar von nutzernaemchen ,

oh dochdochdoch.. schau dir nur mal P*rnos an, die Weiber sind gaaaanz wild darauf

Kommentar von Wuestenamazone ,

In den Po*nos vielleicht

Kommentar von nutzernaemchen ,

ja hallooo??? da wird doch das wahre Leben und Lieben gezeigt..wie sonst erklärt sich diese Frage--  lmw

Kommentar von blauisttoll ,

Warum verallgemeinert du das es keiner trinken/schlucken möchte?

Kommentar von nutzernaemchen ,

weder mögen noch sollen. ...alles Geschmacksache.... jedem Tierchen sein Pläsierchen. Prost!  Ich finds nur blöd, wenn "Mann" davon ausgeht, dass es selbstverständlich und lecker ist. Alles eine Frage der Absprache ;-)

Antwort
von BBTritt, 107

Sperma ist flüssig mit unterschiedlicher Konsistenz. Man kann es auch "trinken".

Antwort
von ScienceFan, 10

Kann man theoretisch trinken, Sperma ist eine beinahe sterile Flüssigkeit.

Antwort
von Davklid00, 120

Es gibt sogar Möglichkeiten, den Geschmack vom Sperma zu ändern xD. Und ungesund ist es natürlich nicht, es ist ja sogar dafür gemacht, in den Körper einzudringen.

Antwort
von Icely3, 168

Es besteht zum großteils aus Wasser.

Antwort
von thlu1, 76

Also das Sperma nun eine reine Flüssigkeit ist? Ist vielleicht eine Frage der Definizion. Mit urin auf keinen Fall vergleichbar. Und trinken? Ja, wer es mag?

Antwort
von Kurpfalz67, 89

Wie definierst du "reine" Flüssigkeit???

Wenn man von destilliertem Wasser ausgeht, ist Sperma nicht rein.

Da es, neben viel Wasser, eine Vielzahl anderer Substanzen enthält.

"Ein Ejakulat (ca. 2-6 ml) enthält etwa 20 bis 150 Millionen Spermien. Dies sind weniger als 1% des Gesamtvolumens. Sollte der Anteil größer sein, so spricht man von einer Hyperzoospermie. Der größte Anteil besteht aus dem Spermaplasma, welches wiederum hauptsächlich aus Wasser besteht. Außerdem sind Proteine, Enzyme (z.B. Pepsinogen C), Elektrolyte, verschiedene Hormone undPheromone in der Samenflüssigkeit enthalten."

http://flexikon.doccheck.com/de/Sperma#Zusammensetzung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten