Ist sowas verboten?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn nur das passiert ist, was du hier beschrieben hast, ist es selbstverständlich nicht verboten.

Stattdessen könntet ihr sogar überlegen, zur Polizei zu gehen. Denn ihr habt ein "Recht am eigenen Bild", gegen das dieses ältere Ehepaar anscheinend verstoßen hat.

Darüber könntet ihr jedenfalls mal nachdenken.

Lasst euch eure schöne Zeit nicht von solchen bösen Menschen vermiesen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.07.2016, 10:19

Stattdessen könntet ihr sogar überlegen, zur Polizei zu gehen. Denn ihr habt ein "Recht am eigenen Bild", gegen das dieses ältere Ehepaar anscheinend verstoßen hat.

Bisher nicht.

0

Hey,

z.T. wurden bereits Gesetze genannt an die man hier denken könnte. Ich mache es allerdings kurz: Sich auf die Suche nach Gesetzen zu machen, die deine oben beschriebene Situation unter Strafe stellen (Küssen und einfaches aufeinandersitzen), macht m.E. keinen Sinn. Ein solches dürfte verfassungswidrig sein.

§ 183a StGB schließt systematisch übrigens an § 183 StGB an. Das zeigt auch etwas auf, was für Handlungen damit gemeint sind. Dieser Paragraph fängt z.B. Handlungen ab, die von § 183 StGB nicht mehr umfasst sind.

Es ist nicht per se ausgeschlossen, dass im Rahmen der §§ 177ff mal ein Kuss eine Rolle spielen kann. Für § 183a StGB kann ein einfacher jedoch aus o.G. Gründen m.E. niemals für die Erheblichkeit ausreichen, die hingegen von § 184g Nr. 1 StGB gefordert wird. Eine andere Auslegung verfolgt auch die Rechtsprechung nicht (Fischer § 184g RN. 6 und 7 sind hierzu sehr aussagekräftig).

Für die andere Seite: Es dürfte §§ 33 I, 22f KUG verwirklicht sein.

Für eine tiefergehende Prüfung habe ich gerade nicht so die Zeit. Außerdem wurde das meiste bereits richtigerweise erwähnt. Viel Spaß euch.

Viele Grüße, JS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas nenne ich "Sexualneid" - die alten Herrschaften haben sich neidvoll erinnert - die wissen vermutlich noch nicht einmal, wie man Facebook schreibt... Dir und deinem Freund noch viele schöne Tage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehe hierzu dieses:


Das Recht am eigenen Bild - Rechtsanwälte Reichhardt und Schlotz

anwalt-im-netz.de/urheberrecht/recht-am-eigenen-bild.html

daraus:

Andere Fotografen

Normale Menschen aber dürfen in normalen Situationen in der Regel immer Fotos machen.

Ausnahmen:

Bei Eingriffen in die Intimsphäre ist das Fotografieren nicht erlaubt (siehe § 201a StGB) auch nicht in solchen Momenten, in denen durch eine Fotografie die Menschenwürde des Abgelichteten verletzt wird oder wo jede denkbare Veröffentlichung oder Verbreitung von vorneherein ohne Einwilligung der fotografierten Person unzulässig wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weblurch
20.07.2016, 19:30

normale Menschen - definiere das bitte wenn du Rechtsanwälte kopierst. Wenn mich wildfremde Menschen im öffentlichen Raum fotografieren und nur ich auf diesem Bild zu sehen bin, verletzt das mein Persönlichkeitsrecht und hindert mich an der freien Entfaltung meiner Persönlichkeit. Auch das ist strafbar!! Wer sagt den dem Fotografen ob ich mich in einer normalen Situation befinde? 


Juristerei im Netz ist keine gute Ausgangslage.

2
Kommentar von weblurch
21.07.2016, 18:05

wer gezielt fremde Personen fotografiert muss ganz vorsichtig sein.

0

IHR bekommt auf keinen Fall Probleme mit der Polizei! Ich an eurer Stelle würde versuchen mit der Frau zu sprechen und ihr erklären dass sie das unterlassen soll- des weiteren würde ich die Bilder vor meinen Augen löschen lassen (auch im gelöscht Ordner). Wenn die Frau sich nicht kooperativ verhält würde ich die Polizei einschalten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.07.2016, 10:05

Woher leitest du einen Löschungsanspruch ab?

0
Kommentar von Grungegirl111
21.07.2016, 10:06

Recht am eigenen Bild

0
Kommentar von Grungegirl111
21.07.2016, 10:10

Strafgesetzbuch..

0
Kommentar von Grungegirl111
21.07.2016, 10:13

Tut mir sehr leid aber auch mein Gedächtnis ist begrenzt- ich vermute aber mal sehr dass du gerade an einem internet tüchtigen Gerät sitzt und somit Google nutzen könntest um das in Erfahrung zu bringen wenn es dich so brennend interessiert 💁🏻😉

1

Nein eigentlich habt nicht ihr was falsches gemacht sondern die frau weil wenn sie fotos von euch macht muss sie euch erst fragen und wenn sie es hochläd auch ihr könnt sie normaler weise anzeigen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.07.2016, 10:13

Man muss nicht fragen, wenn man jemanden in der Öffentlichkeit fotografiert.

0
Kommentar von Deniz2502
21.07.2016, 23:35

Man macht sich aber damit strafbar. (Persönlichkeitsrecht)

0
Kommentar von Deniz2502
23.07.2016, 14:59

"Liefer bitte gleich das Gesetz mit" Dann liefer du es mir mal, wo drin steht, dass es erlaubt ist. Es ist aus Datenschutzgründen nicht erlaubt. Jetzt rede nicht weiter um den Brei und zeige mir jetzt wo es drin steht, dass es erlaubt ist!

0

Ihr habt nichts verbotenes getan!

Eher hat das alte Ehepaar eure Persönlichkeitsrechte verletzt. Erst recht wenn sie es auf Facebook veröffentlichen. Ich würde eher sagen ihr geht zur Polizei und zeigt das Paar an und fordert das die Fotos gelöscht werden. Bitte nur machen wenn ihr wirklich sicher seid, das Fotos gemacht wurden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeymoon126
20.07.2016, 19:24

Sie hat sogar als mein Freund sie angesprochen hat weiterhin Fotos geschossen sogar mit Blitzlicht ! Das Licht haben wir schon von weitem erkannt.

0

Du darfst die Polizei einschalten. Sie dürfen dich bzw euch nicht einfach so fotografieren. Erst Recht nicht unerlaubt. Du kannst die auch anzeigen dafür.

Ihr habt nichts falsch gemacht. Keine Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.07.2016, 10:11

Natürlich darf man in der Öffentlichkeit fotografieren, wen man will.

0
Kommentar von Deniz2502
21.07.2016, 12:53

Aus Datenschutzgründen nicht. Man kann auch eine Anzeige dafür kriegen.

0
Kommentar von Deniz2502
21.07.2016, 12:53

Außerdem wollte die Person, dasa sogar auf Facebook veröffentlichen das Foto, was das ganze noch schlimmer macht.

0
Kommentar von Deniz2502
21.07.2016, 13:49

Das KunstUrhG selbst gibt die Antwort auf diese Frage: § 22 Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden. Die Einwilligung gilt im Zweifel als erteilt, wenn der Abgebildete dafür, daß er sich abbilden ließ, eine Entlohnung erhielt. Nach dem Tode des Abgebildeten bedarf es bis zum Ablaufe von 10 Jahren der Einwilligung der Angehörigen des Abgebildeten. Angehörige im Sinne dieses Gesetzes sind der überlebende Ehegatte oder Lebenspartner und die Kinder des Abgebildeten und, wenn weder ein Ehegatte oder Lebenspartner noch Kinder vorhanden sind, die Eltern des Abgebildeten.

0

Wenn sie das auf Facebook stellt, dann kannst du sie dafür anzeigen, wegen Eingriff in die Privatsphäre. Vielleicht gibt es sogar noch mehr, weswegen du sie anzeigen könntest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die durften euch erstens nicht fotografieren  und zweitens dürfen die die Fotos nicht veröffentlichen.

IHR könnt die Polizei rufen und Vernichtung der Fotos fordern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Recht\_am\_eigenen\_Bild\_(Deutschland)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.07.2016, 10:14

Die durften euch erstens nicht fotografieren 

Doch.

Vernichtung der Fotos fordern

Nein.

0
Kommentar von Deniz2502
23.07.2016, 10:32

Herr Aalfred dann zeig mir mal wo es steht, dass man es darf.

0
Kommentar von Deniz2502
23.07.2016, 14:55

Ja, zeig mir dann mal wo es ganz genau steht, dass es erlaubt ist. Du willst dich doch nur selber in Schutz nehmen, weil du selber andere fremde Menschen, wahrscheinlich vom Busch aus fotografierst, wie sie rummachen.

0

Melde es bei der Polizei, wenn ihr ganz offenbar damit nicht einverstanden seid. Oder besser, versucht es vorher mit dem Ehepaar zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probleme mit der Polizei werdet ihr auf keinen Fall bekommen. Die alte Frau allerdings schon, wenn sie die Bilder auf Fb oder ins Internet postet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amoremia
20.07.2016, 20:56

Ohne die Einwilligung von euch

0

Ihr hab nichts verbotenes gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es nicht allzu "intim" war und ihr keine Kinder gestört habt ist es nicht schlimm, trotzdem nicht empfehlenswert (Kinder und so weiter). Was die Aufnahmen betrifft könntet sogar ihr zur Polizei Anzeige erstatten (Recht auf eigenes Bild, Datenschutz).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das alte Ehepaar hat sich strafbar gemacht. Man darf keine Bilder von dir machen ohne deine Einwilligung, eine Veröffentlichung von diesen ist eine zusätzliche Verletzung deiner persönlichen Rechte.

Geh zur Polizei, sie muss die Bilder vom Netz nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.07.2016, 10:16

Man darf keine Bilder von dir machen ohne deine Einwilligung,

Doch, darf man.

0
Kommentar von Deniz2502
21.07.2016, 23:29

"Liefer bitte gleich das Gesetz mit" Dann liefer du es mir mal, wo drin steht, dass es erlaubt ist. Es ist aus Datenschutzgründen nicht erlaubt.

0

Nein, die dürfen Euch nicht fotografieren. Und schon gar nicht diese Bilder veröffentlichen.

Wahrscheinlich wollten sie Euch nur vertreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
21.07.2016, 10:20

Nein, die dürfen Euch nicht fotografieren.

Doch.

0
Kommentar von Deniz2502
21.07.2016, 23:27

Nein, aus Datenschutzgründen nicht.

0
Kommentar von Deniz2502
23.07.2016, 14:58

"Liefer bitte gleich das Gesetz mit" Dann liefer du es mir mal, wo drin steht, dass es erlaubt ist. Es ist aus Datenschutzgründen nicht erlaubt. Jetzt rede nicht weiter um den Brei und zeige mir jetzt wo es drin steht, dass es erlaubt ist!

0

1. Nein, habt ihr nicht. Und wenn euch keiner deswegen anzeigt, müsst ihr euch auch keinen Kopf machen.

2. An sich dürfen sie Bilder von euch aufnehmen (natürlich gibt es da auch Ausnahmen) und sie auf fb stellen, außer ihr verlang von ihnen die Bilder nicht hochzuladen, bzw offline zu nehmen. Dann dürfen sie es nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honeymoon126
20.07.2016, 19:29

Könnte dieses Ehepaar uns denn deswegen anzeigen ? Also ich meine berechtigt ?

0
Kommentar von Bitterkraut
20.07.2016, 19:35

Nein an sich dürfen sie keine Bilder machen und hochladen! Das muß man nicht verlangen, das ist Gesetz!

0

Was möchtest Du wissen?