Ist sowas denkbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Werde mir den Film heute Abend mal geben und dann darüber nachdenken. Danke für den Nachdenktipp :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also vorerst: wir leben in einem 4Dimensionalen Universum.
Aber in Realität ist alles was du da erwähnst nicht möglich. Weder das mit den Quantencomputern noch der Quantenebene. Ob es im Film vielleicht einen Zusammenhang zwischen all dem gibt kann ich dir nicht beantworten. In der Wirklichkeit ist das alles aber nicht existent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du schreibst, ist Schwachsinn.

Zeitreisen in die Verhangenheit sind aus physikalischer Sicht unmöglich. Träume entstehen auch nicht auf "Quantenebene" (gibt es physikalisch nicht) sondern haben etwas mit unserem neuronalen System im Gehirn zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung