Ist Solarium schädlich für gefärbte Haare?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie hjejde Sonnenbestrahlung. Immerhin kriegen sie keinen Krebs. Denk dran, Ärzte- alle!- raten absolut von Solarium ab.

Wenn Du trotzdem unbedingt willst: Haare immer gut pflegen und Color-Pflege benutzen, die schützt auch ein bisschen vor UV-Ausbleichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Schwachsinn, wieso sollte sie ihre Haare vor ausbleichen schützen? Wenn man Haare blondiert, hat man schon die Pigmente aus den Haaren gezogen, also kann auch nix mehr ausbleichen da blondierte Haare keine Pigmente mehr enthalten, welche ausgeblichen werden können ;)

Haare gefärbt  = Farbpigmente werden in das Haar eingeschlossen, Fazit: Haare vor ausbleichen schützen.

Haare blondiert = Farbpigmente werden aus dem Haar gezogen, Ergebnis: Haare werden "Blond-Platinblond", keine Pigmente mehr da die man vor ausbleichen schützen müsste ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ins Solarium und machst dir Sorgen um deine Haare? Deine Haare können nicht altern, und sie können keinen Krebs bekommen.

Um deine Haut solltest du dir Sorgen machen. Solarien sind Hautkrebsmaschinen und fördern die Hautalterung. Tu's nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja die farbe wird verblassen und deine haut altert vorzeitig und du bekommst pigmentflecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?