Frage von LeDreamer, 30

Ist singen für die Psyche gut?

Ich liebe es zu singen und es tut mir gut weil ich da alles rauslassen kann. was denkt ihr darüber?

Antwort
von SunKing33, 12

Hallo,

singen ist für die Psyche gut.

Um (richtig) zu singen musst Du Dich aufrecht halten, damit genug Luft in Deine Lungen kommt. Das aktiviert das gesamte Herz-Kreislauf-System - und sorgt alleine schon für gute Laune gegenüber dem "Sich-hängen-lassen" in mieser Stimmung.

Selbst wenn Du nur ein Liedchen vor Dich hin singst, gehst Du dabei mit Deinen Gefühlen um. In schlechter Stimmung wirst Du vermutlich mit etwas traurigem beginnen. Aber die Lieder bestimmst Du selbst, d.h. Deine Stimmung folgt Schritt für Schritt der Stimmung, die Du in die Lieder hineinsingst.

Alles Gute!

Antwort
von Schwoaze, 6

Ja, das spürst Du doch selbst, dass es Dir gut tut!

Ha! Müsstest mich mal hören, wenn ich allein im Auto unterwegs bin!

Antwort
von Canteya, 9

Ich denke: das ist doch super! Mach weiter so und wenn's dir Freude bereitet, kann es doch nur gut sein

Antwort
von putzfee1, 8

Ja, das haben sogar verschiedene Studien eindeutig belegt. Singen ist gut für die Psyche und auch für die körperliche Gesundheit.

https://www.welt.de/wissenschaft/article1461487/Warum-Singen-gesund-ist.html

http://www.deutscher-chorverband.de/fileadmin/media/newsletter/downloads/DCV-Cho...

http://www.karladamek.de/files/pdf/Forschung/Singen-ist-zukunftsweisend.pdf

Antwort
von derMannohnePlan, 10

Na wenn's dir hilft, wozu dann noch eine andere Meinung einholen, die dich eventuell umstimmen könnte?

Antwort
von lifefree, 10

Ja, es soll auch für die Psyche gut sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community